30.11.2018 17:13

Detern Leer

Niedersachsen

Mercedes vollständig ausgebrannt

Der Fahrer einer Mercedes A-Klasse hatte seinen Wagen am frühen Freitagabend gerade in unmittelbarer Nähe zum Dorfgemeinschaftshaus an der Schulstraße in Deternerlehe abgestellt, als ihn Anwohner auf den Brand seines Fahrzeuges aufmerksam machten. Der Mann reagierte sofort und setzte den Wagen noch auf eine nahe Freifläche um. 

Die Anwohner riefen unterdessen die Feuerwehr. Einsatzkräfte aus Detern-Stickhausen-Velde, Filsum und Amdorf wurden alarmiert. Beim Eintreffen stand der PKW bereits in Vollbrand. Da während der Löscharbeiten auch noch der mit rund 60 Litern Kraftstoff gefüllte Tank platzte war ein Schaumangriff erforderlich geworden. Das Feuer hatten die Feuerwehren dann schnell ablöschen können. 

Durch den beherzten Einsatz des Fahrers konnte eine mögliche Ausbreitung auf das Gebäude verhindert werden. Der Mercedes war jedoch nicht mehr zu retten. Da Fahrzeug brannte vollständig aus. Warum es zu dem Brand direkt nach Fahrtende gekommen ist, konnte nicht festgestellt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen diesbezüglich jedoch aufgenommen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz dann beendet.

Feuerwehr Landkreis Leer


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer