09.01.2019 10:30

Backnang

Baden-Württemberg

Brand in Entsorgungsunternehmen

Die Rettungsdienste rückten am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr mit einem Großaufgebot aus, nachdem ein Brand in einem Entsorgungsunternehmen in der Straße Kuchengrund gemeldet worden war. Wie sich herausstellte, hat auf dem Betriebsgelände eine Schreddermaschine Feuer gefangen. Ein Mitarbeiter reagierte umgehend und löschte das Feuer noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr mit einem Feuerlöscher. Durch die rasche Intervention des Mitarbeiters wurde die Ausbreitung des Brandes und so vermutlich ein größeres Unglück verhindert.

Zur Ursache ist derzeit bekannt, dass bei den Schredderarbeiten vermutlich versehentlich ein Spraydose oder ähnliches in die Maschine geraten sein könnte. Danach haben plötzlich Flammen aus der Maschine geschlagen. Vermutlich entstand durch das Feuer kein Schaden an der Maschine. Abklärungen hierzu dauern jedoch noch an. Auch Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war letztlich mit 7 Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften und der Rettungsdienst mit 3 Fahrzeugen und 9 Ersthelfern vor Ort. Die umliegende Straße um das Betriebsgelände war kurzzeitig gesperrt.

 

 

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Backnang: Brand bei Entsorgungsunternehmen - Zeitungsverlag Waiblingen

Am Mittwoch (09.01.) hat es  bei einem Entsorgungsunternehmen gebrannt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer