16.03.2019 23:20

Bedburg-Hau Kleve

Nordrhein-Westfalen

Rettungsdienst und Feuerwehr retten hilflose Seniorin

Aufmerksame Nachbarn haben dazu beigetragen, dass eine Seniorin nach einem Sturz schnell aus ihrer hilflosen Lage befreit werden konnte. Die Nachbarn hatten am späten Samstagabend (16.03.2019) gegen 23:20 Uhr den Rettungsdienst verständigt, weil sie Hilferufe aus der Wohnung der Seniorin hörten. 

Da kein Schlüssel verfügbar und kein Zugang zur Wohnung an der Alten Bahn möglich war, wurde um 23:32 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Es stellte sich heraus, dass die Frau im Wohnzimmer gestürzt war und sich selber nicht mehr helfen konnte. 

Die Einsatzkräfte öffneten gewaltsam die Wohnungtüre. Für die weitere Versorgung erfolgte der Transport mit dem Rettungswagen ins Klever Krankenhaus. 

Im Einsatz waren 12 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Einsatzleitung hatte Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer