19.03.2019 08:10

Detmold Lippe

Nordrhein-Westfalen

Brennt Bus

Am heutigen Morgen um 8:10 Uhr wurden das Hauptamtliche Personal, der Löschzug Mitte und der Rettungsdienst zu einem Einsatz in der Moritz-Rülf Straße gerufen. Dort war aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand im Motorraum eines Linienbusses gekommen. Der Bus hatte zum Zeitpunkt des Brandes keine Fahrgäste an Bord. Der Busfahrer handelte sehr umsichtig und unternahm mithilfe eines Pulverlöschers erste Löschversuche. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand im Motorraum mit Schaum. Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen und fachgerecht entsorgt. 

Da Kontaminiertes Löschwasser (durch Betriebsmittel des Busses und Schaum) in die Kanalisation gelangt war, wurden die Städtischen Betriebe zur Einsatzstelle beordert, um das Löschwasser entsprechend aufzunehmen und den Kanal zu spülen. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr Detmold


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer