19.04.2019 00:15

Schorndorf Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Dachstuhlbrand

Am Karfreitag gegen 00:15 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in den Menzelweg ausrücken. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich zwei Holzstapel auf einer Dachterasse entzündet und das Feuer war im Begriff, sich auf den Dachstuhl auszubreiten.

Da das Feuer relativ schnell entdeckt wurde, konnte es durch die Feuerwehr Schorndorf, die mit vier Fahrzeugen und 24 Mann ausgerückt war, schnell unter Kontrolle gebracht werden. Hierzu musste das Dach teilweise abgedeckt werden. Es wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf etwa 20.000 EUR.

Als Brandursache kommt ein Grill in Frage, der im Bereich der Holzstapel stand und zuvor benutzt worden war.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schorndorf: Ubdate: Dach gerät in Brand - Zeitungsverlag Waiblingen

In Schorndorf musste die Feuerwehr wieder zu einem Brand ausrücken. Diesmal fing das Dach vermutlich durch einen Grill Feuer.

Nach drei Großbränden: Schorndorfer Schlauchwerkstatt hat alles im Griff - Zeitungsverlag Waiblingen

Steffen Heckel sorgt bei der Feuerwehr dafür, dass es auch beim nächsten Einsatz wieder heißen kann: „Wasser marsch!“


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer