15.05.2019 01:00

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Kabelbrand am Bahndamm

Gegen 01:00 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop durch Mitarbeiter der Deutschen Bundesbahn alarmiert. Auf der Höhe der Brakerstr. kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Kabelschacht an den Bahngleisen.

Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr haben Mitarbeiter der Deutschen Bahn versucht, den Brand mit tragbaren Feuerlöschern zu bekämpfen. Die Feuerwehr Bottrop baute zunächst eine Löschwasserversorgung von der Brakerstr. hoch zum Bahndamm auf und begannen mit den Löscharbeiten. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr durch die Freiwillige Feuerwehr Vonderort, die ebenfalls mit zwei Löschfahrzeugen ausgerückt ist.

Der Kabelschacht wurde durch die Feuerwehr mit Löschschaum geflutet. In dem betroffenen Bereich wurde durch die Deutsche Bundesbahn der komplette Bahnverkehr eingestellt um keine Einsatzkräfte zu gefährden.

Gegen 02:30 Uhr war der Brand gelöscht und die Einsatzstelle wurde der Bundespolizei für weitere Ermittlungen übergeben.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer