10.06.2019 00:00

Lathen Emsland

Niedersachsen

Carport in Brand

Heute Nacht geriet in der Fallerslebenstraße aus noch ungeklärter Ursache der Carport eines Mehrfamilienhauses in Brand. Das Feuer griff anschließend auf eine Terrassenüberdachung über und zerstörte ein Kunststofffenster. Auch eine Gartenhecke wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen auf das Haus verhindern. Ein 32-jähriger Bewohner wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Carport in Lathen komplett ausgebrannt

Ein Carport ist am frühen Montagmorgen in einer Wohnsiedlung in Lathen vollständig ausgebrannt. Ein Bewohner wurde laut Mitteilung der Polizei mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer