09.06.2019 15:15

Wallenhorst Osnabrück

Niedersachsen

Planwagen überholt: neun Verletzte nach missglücktem Überholmanöver

Am Sonntagnachmittag war ein mit 20 Personen besetzter Planwagen auf dem Fürstenauer Weg in Richtung Osnabrück unterwegs.

Als ein nachfolgender Mercedesfahrer das Gespann gegen 15.15 Uhr überholen wollte, touchierte der 83-Jährige das Heck des Planwagens und kollidierte anschließend mit dem entgegenkommenden Toyota eines 73 Jahre alten Mannes. Infolge dessen kippte der Mercedes auf die linke Seite und kam auf der Fahrbahn liegend zum Stillstand.

Die Feuerwehr befreite den 83-Jährigen aus seinem Auto und ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Toyota blieb unverletzt. Seine 69 Jahre alte Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Durch den Zusammenstoß mit dem Planwagen zogen sich sieben Insassen (im Alter von 24 bis 48 Jahren) leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

83-Jähriger verursacht Unfall mit Planwagen in Wallenhorst

Missglücktes Manöver: Beim Versuch, einen Planwagen zu überholen, touchierte ein 83 Jahre alter Autofahrer zunächst das Gespann und stieß dann mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Dabei wurde er schwer verletzt, acht weitere Beteiligte erli


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer