13.08.2019 00:01

Freudenstadt Freudenstadt

Baden-Württemberg

Auto gerät in Brand - Polizei sucht Zeugen

Um kurz nach Mitternacht hat in der Reichstraße ein Auto abgebrannt. Der Wagen war an der Ecke zur Hofstraße geparkt. Nach derzeitigen Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass der Feuer absichtlich gelegt wurde. An dem Audi entstand ein Totalschaden von 25.000 Euro.

Die Flammen griffen auf ein Gebäude über, das leicht an Fenstern und der Hausfassade beschädigt wurde. Die Bewohner zweier Häuser mussten vorsichtshalber ihre Wohnungen verlassen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Schaden am Gebäude wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Auch ein daneben geparktes Auto wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen.

Den Löscharbeiten der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die um kurz nach 00.00 Uhr im dortigen Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 07441 5360 zu melden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Freudenstadt: Brandstifter zündet Audi an - Schwarzwälder Bote

Flammen greifen auf Gebäude über. Feuerwehr verhindert Schlimmeres. Zeugen gesucht.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer