19.08.2019 18:10

Wernau Esslingen

Baden-Württemberg

Brand einer KfZ-Werkstatt - ein Feuerwehrmann verletzt

Bei Schweissarbeiten hat heute Abend in einer KfZ-Werkstatt ein Kraftfahrzeug Feuer gefangen. Das Feuer griff im Anschluss auf einen benachbarten Reifenhändler über. Die Rettungskräfte befinden sich mit einem Grossaufgebot vor Ort. Die Löscharbeiten werden voraussichtlich noch die Nacht über andauern. Der entstandene Schaden kann bislang noch nicht genau beziffert werden, wird aber auf mehrere Hundertausende Euro beziffert.

Bei dem Brand wurden leider ein Feuerwehrmann und ein Arbeiter leicht verletzt. Bei dem Versuch, die Flammen selbst zu löschen, habe sich der 58-jährige Arbeiter Verbrennungen an den Armen zugezogen, sagte ein Polizeisprecher. Der Feuerwehrmann habe bei dem Einsatz einen Kreislaufzusammenbruch erlitten.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Wernau: Immenser Schaden bei Feuer in Autowerkstatt

In einer Autowerkstatt bricht am Montagabend Feuer aus. Auch ein Reifenlager wird Opfer der Flammen. Zwei Menschen werden bei dem Brand verletzt. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

stuttgarter-nachrichten.de

Große Rauchsäule über Wernau - Polizeiberichte - Teckbote

Große Rauchsäule über Wernau - Polizeiberichte - Teckbote

Brand in einer Werkstatt in Wernau - Polizei - Eßlinger Zeitung

Zwei Personen leicht verletzt


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer