21.08.2019 09:37

Südbrookmerland Victorbur Aurich

Niedersachsen

Erneut erschweren Mitarbeiter die Arbeit der Feuerwehr

Nachdem die Feuerwehr Victorbur bereits am Mittwochmorgen zu einem Feueralarm in einem Seniorenzentrum in der Victorburer Parkallee gerufen wurde, schrillten rund zweieinhalb Stunden später um 9.37 Uhr erneut die digitalen Meldeempfänger.

Erneut war die automatische Brandmeldeanlage aufgelaufen woraufhin die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland die Feuerwehr alarmierte.
Ärgerlicherweise mussten die alarmierten Kräfte feststellen, dass Mitarbeiter erneut den Feueralarm quittiert hatten und der Feuerwehr somit nicht angezeigt wo sich das vermeintliche Feuer befinden sollte. Deutlich wies der Einsatzleiter die Betreiber des Seniorenzentrums auf dieses Fehlverhalten hin. Im Ernstfall könnte die Feuerwehr wertvolle Minuten verlieren!

Erneut wurde der Feuerwehr mitgeteilt, dass der Alarm im Fahrstuhlbereich aufgelaufen sei.
Nach einer weiteren Kontrolle wurde erneut kein Auslösegrund festgestellt.

Der Betreiber informierte daraufhin eine Firma, um den wahrscheinlich auslösenden Melder zu überprüfen.

Sven Janssen, Kreisfeuerwehrverband Aurich e.V.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer