06.11.2019 11:15

Mannheim

Baden-Württemberg

Brennendes Fahrzeug auf der Konrad-Adenauer-Brücke

Am Mittwoch gegen 11.15 Uhr brannte ein Mercedes auf der Auffahrt der Konrad-Adenauer-Brücke aus Richtung Parkring kommend völlig aus.

Während der Löscharbeiten war die Brücke nach Ludwigshafen zeitweise voll gesperrt, die Vollsperrung wurde wieder aufgehoben.

Nach derzeitigem Kenntnisstand geriet der Pkw aufgrund eines technischen Defekt in Brand, die Ermittlungen dauern an.

Es entstanden Fahrbahnschäden, die zeitnah behoben werden müssen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Nach der Reinigung der Fahrbahn wird auch die Auffahrt vom Parkring wieder für den Verkehr freigegeben.

Während des Brandes, der Löscharbeiten, Bergung des Fahrzeugs und der Aufräumarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Polizeipräsidium Mannheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brennendes Fahrzeug auf Konrad-Adenauer-Brücke - Mannheimer Morgen

Nach dem Brand eines Autos ist die Konrad-Adenauer-Brücke in Mannheim am Mittwocmittag kurzzeitig voll gesperrt worden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Mercedes wird bei Feuer komplett zerstört: Konrad-Adenauer-Brücke wieder frei!

Mannheim - Aktuell ist die Konrad-Adenauer-Brücke voll gesperrt! Grund ist ein brennendes Auto, das die Strecke blockiert. Einsatzkräfte sind vor Ort:

https://www.mannheim24.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer