28.11.2019 14:32

Klixbüll Nordfriesland

Niedersachsen

Ein Toter nach Wohnungsbrand in MehrfamilienhausEin Toter nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Heute Nachmittag (28.11.2019), um 14.32 Uhr, wurden Feuerwehren und die Polizei zu einem Wohnungsbrand in der Hauptstraße in Klixbüll entsandt. Mehrere Bewohner meldeten eine Rauchentwicklung aus einem Fenster einer Wohnung des Mehrfamilienhauses. Das Haus wurde von den Rettungskräften sofort evakuiert. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand, allerdings wurde der Mieter der brandbetroffenen Wohnung vermisst. Nach den ersten Löscharbeiten fanden die Feuerwehrkräfte den 71-Jährigen tot in seiner Wohnung auf. Zur Todesursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Das Feuer ist mittlerweile gelöscht, die Kriminalpolizei hat den Brandort übernommen.

Polizeidirektion Flensburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Leiche in Klixbüll: Feuer in Mehrfamilienhaus: Todesursache des Mannes weiterhin unklar | shz.de

Die Ermittler konnten jetzt den Brandherd identifizieren.

shz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer