09.01.2020 02:50

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Rauchmelder weckt Nachbarn

Um 02:50 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop über den Notruf 112 alarmiert. Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Eupenstr. hatte aus der Nachbarwohnung das Signal eines Heimrauchmelders wahrgenommen. Bei Eintreffen nahmen die Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits Brandgeruch wahr. Da davon ausgegangen werden musste, dass sich noch Personen in der betroffenen Wohnung befanden, öffnete der unter Atemschutz vorgegangene Angriffstrupp, gewaltsam die Eingangstür. Auf ein Klopfen an der Wohnungstür und betätigen der Schelle wurde zuvor nicht reagiert. Die Wohnung wies bereits eine Verrauchung auf. Grund der Verrauchung war angebranntes Essen im Backofen. Der Bewohner befand sich noch in der Wohnung. Nach rettungsdienstlicher Untersuchung und Entrauchungsmaßnahmen konnte die Wohnung wieder an den unverletzten Besitzer übergeben werden.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer