09.02.2020 16:00

Hannover Misburg

Niedersachsen

Feuer in Wochenendhaus

Am heutigen Sonntagnachmittag kam es aus ungeklärten Gründen zu einem Feuer in einem Wochenendhaus im Misburger-Wald. Aufmerksame Passanten entdeckten die Rauchentwicklung und alarmierten die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Hannover wurde gegen 16:00 Uhr zu einer Rauchentwicklung in den Misburger-Wald alarmiert. Dort hatten aufmerksame Passanten Rauch aus dem leerstehenden Wochenendhaus entdeckt und die Einsatzkräfte gerufen. Vor Ort bestätigte sich die Lage für die Einsatzkräfte. Aus dem ca. 60 m² großen Haus drang im hinteren Bereich dichter schwarzer Qualm. Sofort wurden mehrere Löschtrupps zur Brandbekämpfung ins Gebäude geschickt. Parallel wurde das Objekt mit einer Wärmebildkamera nach Personen abgesucht. Bereits nach 30 Minuten war der Brand unter Kontrolle. Da sich das Feuer auch auf eine kleine Fläche der Dachkonstruktion ausgebreitet hatte, musste dieser Bereich mittels Brechwerkzeugen geöffnet und abgelöscht werden.

Der Einsatz war gegen 17:20 Uhr beendet. Die Feuerwehr war mit 49 Einsatzkräften und 11 Fahrzeugen vor Ort. Die ebenfalls mitalarmierte Polizei übernimmt die Klärung der Brandursache. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000€.

Feuerwehr Hannover


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer