16.02.2020 17:00

Flein Heilbronn

Baden-Württemberg

Bergung eines Einsatzfahrzeugs

Am Samstag gegen 17.00 Uhr wurde die Feuerwehr Heilbronn mit dem Feuerwehrkran zur Unterstützung nach Flein angefordert. Bei einem Tierrettungseinsatz war das Tanklöschfahrzeug der örtlichen Feuerwehr auf einem Feldweg in Schieflage geraten. Der durch die Regenfälle aufgeweichte Untergrund machte es unmöglich, das Fahrzeug ohne entsprechende Sicherungsmaßnahmen zu bergen.

Die Feuerwehr Flein hatte bereits zur Tierrettung einen Radbagger organisiert, mit dem der in einem Abwasserkanal eingeschlossene Jagdhund befreit werden konnte. Auch für die Bergung des Einsatzfahrzeuges leistete der Bagger gute Unterstützung, indem er den Feldweg für die Abmessungen des Feuerwehrkrans anpasste. Hierdurch konnte das verunfallte Fahrzeug angehoben und mit Hilfe der maschinellen Zugeinrichtung des Gerätewagen Rüst auf festen Untergrund gezogen werden.

In guter Zusammenarbeit der Feuerwehren Flein und Heilbronn konnte das Tanklöschfahrzeug ohne erkennbare Schäden geborgen werden.

Kreisfeuerwehrverband Heilbronn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer