14.02.2020 13:31

Halstenbek Pinneberg

Schleswig-Holstein

Gasaustritt

Parallel zu dem Verkehrsunfall in Pinneberg kam es in der Hartkirchener Chaussee in Halstenbek zu einer Beschädigung einer Gasleitung. Die Freiwillige Feuerwehr Halstenbek konnte sowohl eine Gaskonzentration im Gebäude, sowie außerhalb des Gebäudes feststellen. Der dazu alarmierte Energieversorger dichtet das Gasleck zur Stunde ab. Die Feuerwehr Halstenbek stellt den Brandschutz während dieser Arbeiten sicher. Nach Beendigung der Arbeiten durch den Energieversorger werden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Halstenbek noch Be- und Entlüftungsmaßnahmen an dem Gebäude durchführen. Die Einsatzdauer wird noch etwa eine Stunde andauern. Die Einsatzstelle wurde durch die Polizei weiträumig abgesperrt, wodurch es zu einer enormen Verkehrsbeeinträchtigung kam.

Kräfte FF Halstenbek: 19 mit 6 Fahrzeugen Polizei: 6 mit 3 Fahrzeugen Einsatzleiter: Kai Semmelhack, stv. Wehrführer

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer