08.08.2020 12:52

Dornum Aurich

Niedersachsen

Brennende Rundballenpresse

Am Samstag um 12:52 Uhr wurde die Feuerwehr Dornum zusammen mit den Feuerwehren Westerbur und Nesse zu einem Brand einer landwirtschaftlichen Maschine alarmiert. 

Vor Ort wurde eine Rundballenpresse in Vollbrand vorgefunden. Durch den Brand der Presse war es zudem bereits auf einer Fläche von 250m² zu einem Flächenbrand gekommen. Umgehend wurde der Flächenbrand bekämpft, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Anschließend wurde die brennende Rundballenpresse gelöscht. Dieses gestaltete sich jedoch schwierig, da sich in der Presse noch ein kompletter Strohballen befand. Dieser wurde unter Atemschutz mit Dunghaken entfernt. Um eine ausreichende Wasserversorgung aufbauen zu können, wurde zusätzlich die Feuerwehr Roggenstede nachalarmiert. Diese konnte den Einsatz jedoch nach wenigen Minuten wieder abbrechen. Im Nachhinein wurde die Rundballenpresse noch mit einem Schaumteppich bedeckt und die Fläche von einem Landwirt gegrubbert. Nach ca. 90 Minuten konnten die letzten Kräfte vom Einsatzort abrücken. 

Ein großer Dank gilt noch dem DRK Ortsverein Dornum, welche die Feuerwehren bei den hohen sommerlichen Temperaturen mit ausreichenden Getränken versorgte und die sanitätsdienstliche Absicherung der Einsatzkräfte durchführte.

Wilko Erdmann, Feuerwehr Dornum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer