13.09.2020 17:30

Düren Düren

Nordrhein-Westfalen

Küchenbrand im Dachgeschoß

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr Düren zu einem Küchenbrand gerufen. Die Bewohnerin der Brandwohnung konnte schon alle Mitbewohner warnen und das Gebäude war glücklicherweise vor Eintreffen der Feuerwehr bereits geräumt. Der vorgehende Trupp konnte einen schnellen Löscherfolg verbuchen. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Räume der Wohnung konnte verhindert werden. Die Wohnung musste vorübergehend stromlos geschaltet werden. Die Bewohnerin konnte bei Bekannten unterkommen. Neben der Hauptwache waren der Löschzug Mitte ,die Löschgruppe Lendersdorf und die Führungsunterstützungsgruppe alarmiert. Insgesamt waren 25 Feuerwehrleute im Einsatz.

Feuerwehr Düren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer