18.09.2020 02:26

Bleckede Breetze Lüneburg

Niedersachsen

Scheunenbrand - Feuerwehr verhindert Ausbreitung auf weitere Gebäudeteile

Am Freitagmorgen um 02:26 Uhr wurden die Feuerwehren Breetze, Bleckede und Garze zu einem Scheunenbrand in Breetze alarmiert.

An der Straße „Zum Telegrafenberg“ brannte ein ca. 20 x 20 Meter großer Teil einer Scheune. Mit einem massiven Löschangriff konnte das Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindert werden. Es wurden zwei Wasserförderstrecken aufgebaut und die Scheune über insgesamt vier Strahlrohre gelöscht. Aus dem offenen Teil wurden Anhänger, Bretter und Stroh unter Atemschutz entfernt und abgelöscht.

Insgesamt waren über 70 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle – der Einsatz war nach einer guten Stunde beendet.
Ein Rettungswagen sicherte den Feuerwehreinsatz ab, musste aber zum Glück nicht eingesetzt werden.
Die Polizei hat Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Der Sachschaden steht noch nicht fest.

Feuerwehr Bleckede


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer