27.10.2020 01:30

Waiblingen Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Essen auf Herd vergessen - Mann aus verrauchter Wohnung gerettet

In der Nacht auf Dienstag gegen 1:30 Uhr teilte ein Anwohner des Hans-Sachs-Wegs mit, dass der Rauchmelder seines Nachbarn in Betrieb sei, dieser aber nicht öffnen würde.

Beim Blick durch ein Fenster stellten die kurz darauf eingetroffenen Ordnungshüter fest, dass die Wohnung stark verraucht war und im Wohnzimmer eine Person lag. Aus diesem Grund wurde die Wohnungstüre geöffnet und der Mann aus der verrauchten Wohnung geholt. Er wurde anschließend durch einen Notarzt behandelt und nach derzeitigem Kenntnisstand vermutlich nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr, die mit neun Einsatzkräften vor Ort kam, stellte anschließend fest, dass der Mann sein Essen auf dem Herd vergessen hatte und dieses zu schmoren begann. Sachschaden entstand hierbei keiner.

Polizeipräsidium Aalen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer