banner

05.04.2021 14:25

Manderscheid Bernkastel-Wittlich

Rheinland-Pfalz

Brand einer Heizungsanlage in Mehrfamilienhaus

Heute Nachmittag wurden wir alarmiert unter dem Stichwort „Wohnungsbrand“. Gemeldet wurde ein Kellerbrand mit sich noch vier befindlichen Personen im Wohnhaus.

Nach erster Erkundung konnte festgestellt werden, dass sich keine Personen mehr im Mehrfamilienhaus aufhalten sollen.

Nach weiterer Erkundung durch den Angriffstrupp konnte der Brand im Keller an der Heizungsanlage schnell gelöscht werden. Mithilfe der Wärmebildkamera wurden die Räumlichkeiten kontrolliert, um weitere Glutnester auszuschließen.

Während dieser Arbeiten überprüfte ein weiterer Trupp das restliche Haus um sicherzustellen, dass sich dort tatsächlich keine Personen mehr aufhalten.

Im Einsatz waren:

  • FEZ Manderscheid
  • Feuerwehr Manderscheid
  • Feuerwehr Meerfeld
  • Wehrleiter VG Wittlich-Land
  • DRK mit zwei RTW, NKTW und ein Notarzt
  • Polizei

Feuerwehr Manderscheid


Am Ostermontag, 05.04.2021 kam es gegen 14:35 Uhr zu einer Brandentwicklung im Heizungskeller eines Mehrfamilienhauses in Manderscheid, Am Altenberg. Nach ersten Erkenntnissen kam es durch einen Defekt an der Heizungsanlage zu einem Brand, welcher durch die verständigte Feuerwehr rasch gelöscht werden konnte. Zwei Bewohner mussten jedoch mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Mehrfamilienhaus bleibt nach Auskunft der Feuerwehr weiterhin bewohnbar. Im Einsatz befanden sich die Wehren aus Manderscheid und Meerfeld, der Wehrleiter der VG Wittlich-Land, Rettungskräfte aus Manderscheid, Daun und Wittlich sowie ein Notarzt und die Polizei Wittlich.

Polizeidirektion Wittlich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer