banner

27.11.2021 13:30

Otterbach Kaiserslautern

Nordrhein-Westfalen

Fettbrand mit fatalen Folgen

Zwei Personen sind bei einem Küchenbrand am Mittwoch leicht verletzt worden. Brandursache könnte eine sogenannte Fettexplosion gewesen sein. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Gegen 13:30 Uhr rückten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu dem Mehrfamilienhaus aus, nachdem über Notruf dort ein Brand gemeldet worden war. Im ersten Obergeschoss des Anwesens kam es nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen zu einem sogenannten Fettbrand, ausgehend von einer Pfanne, die auf einem Herd stand. Den Ermittlungen nach versuchte die 50-jährige Wohnungsinhaberin das brennende Öl mit Wasser zu löschen. Hierbei wurden die Frau und ein anwesender Nachbar verletzt. Mit Brandverletzungen wurde die 50-Jährige ins Krankenhaus gebracht, der 80-jährige Nachbar wurde von Sanitätern und einem Notarzt vor Ort versorgt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf einen fünfstelligen Betrag. |erf

Polizeipräsidium Westpfalz

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

17. November 2021 – Küchenbrand, Otterbach In den Viermorgen

Mit der Einsatzmeldung „Feuer mit Menschenrettung“ wurde die Feuerwehr alarmiert. Im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses brannte eine Küche. Der Rettungsdienst und ein Notarzt versorgten zwei Verletzte, eine Frau und ein Mann. „Die Einsatzmeldung ‚F

Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer