15.02.2024 10:15

Burscheid Rheinisch-Bergischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn

Am Donnerstagvormittag kam es gegen 10:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Köln. Alarmiert wurden die Löschzüge Stadtmitte, Hilgen und Paffenlöh der Burscheider Feuerwehr mit dem Stichwort "eingeklemmte Person".

Vor Ort bestätigte sich die gemeldete Lage. Es wurde ein auf der Seite liegender Transporter vorgefunden, in welchem sich noch eine schwerstverletzte Person befand. Die Beifahrerin wurde durch Ersthelfer bereits aus dem Fahrzeug befreit und vom mit alarmierten Rettungsdienst betreut.

Umgehend wurde die Rettung der noch im Fahrzeug befindlichen Person eingeleitet, parallel dazu begannen Einsatzkräfte mit der Reanimation dieser. Zur Rettung wurde das Dach Mithilfe von hydraulischen Geräten entfernt und der schwerstverletzte Patient dem Rettungsdienst anschließend übergeben.

Trotz aller Bemühungen und der schnellen Rettung des Patienten kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.

Während des Einsatzes waren zwei der drei verfügbaren Fahrstreifen gesperrt, was einen kilometerlangen Stau nach sich zog. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Freiwillige Feuerwehr Burscheid


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer