Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Entwarnung: 2. Aktualisierung zum Großbrand in Hamm
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "2. Aktualisierung zum Großbrand in Hamm" vom 22.04.2019 gesendet durch LS Stadt Hamm. Die Warnung ist aufgehoben.
Der Brand ist gelöscht. Alle Warnungen zum Brandereignis werden aufgehoben.
Ihre Leitstelle Hamm
Feuerwehr Hamm
LS Stadt Hamm
23.04.2019 12:22

Entwarnung: Warnung ist aufgehoben.
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Warnung" vom 23.04.2019 gesendet durch Integrierte Leitstelle Kreis Soest. Die Warnung ist aufgehoben.
Die Feuerwehr Soest informiert das die Warnung aufgehoben ist.
Integrierte Leitstelle Kreis Soest
23.04.2019 11:29

Entwarnung: Wichtige Information der Feuerwehr
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Wichtige Information der Feuerwehr" vom 23.04.2019 gesendet durch Feuerwehr Dortmund. Die Warnung ist aufgehoben.
Am Dienstagvormittag (23.04.2019) werden in der Zeit von 8 - 12 Uhr Wartungsarbeiten an der Telefonanlage der Feuerwehrleitstelle durchgeführt. In Folge der Arbeiten kann die Krankentransportnummer 19222 vorübergehend nicht erreichbar sein.
Der Notruf 112 und die Amtsleitung (0231) 845-0 sind jedoch weiterhin uneingeschränkt erreichbar und können für die Dauer der Arbeiten alternativ genutzt werden.
Feuerwehr Dortmund
23.04.2019 11:01

Entwarnung: Brand in Entsorgungsbetrieb im Stadtkreis Ulm
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Brand in Entsorgungsbetrieb im Stadtkreis Ulm" vom 23.04.2019 gesendet durch Innenministerium Baden-Württemberg durch Auslösestelle Berufsfeuerwehr Reutlingen.. Die Warnung ist aufgehoben.
Wegen eines Brandes in einem Entsorgungsbetrieb kommt es aktuell zu einer Rauchentwicklung. Die Rauchsäule bewegt sich derzeit in Richtung Osten, Richtung Erbach/Donau und den Stadtteil Ulm-Einsingen. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. Es wird empfohlen, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
Die Gefahreninformation wurde durch die Leitstelle des Stadtkreises Ulm angefordert.
Innenministerium Baden-Württemberg durch Auslösestelle Berufsfeuerwehr Reutlingen.
23.04.2019 08:58

Entwarnung: Brand in Entsorgungsbetrieb. Starke Rauchentwicklung im Bereich Industriegebiet Ulm Donautal.
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Brand in Entsorgungsbetrieb. Starke Rauchentwicklung im Bereich Industriegebiet Ulm Donautal. " vom 23.04.2019 gesendet durch Innenministerium Baden-Württemberg durch Auslösestelle Berufsfeuerwehr Reutlingen.. Die Warnung ist aufgehoben.
Wegen eines Brandes in einem Entsorgungsbetrieb kommt es aktuell zu einer Rauchentwicklung. Die Rauchsäule bewegt sich derzeit in Richtung Osten, Richtung Erbach/Donau und den Stadtteil Ulm-Einsingen. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. Es wird empfohlen, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
Die Gefahreninformation wurde durch die Leitstelle d es Stadtkreises Ulm angefordert.
Innenministerium Baden-Württemberg durch Auslösestelle Berufsfeuerwehr Reutlingen.
23.04.2019 08:57

Entwarnung: Ausfall des Telefonanschluss für den Krankentransport
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Ausfall des Telefonanschluss für den Krankentransport " vom 22.04.2019 gesendet durch Leitstelle Kreis Steinfurt. Die Warnung ist aufgehoben.
Die Telefonnummer für den Krankentransport 05971 19222 ist ab sofort wieder erreichbar.
Ihre Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst
Kreis Steinfurt
Leitstelle Kreis Steinfurt
23.04.2019 08:47

Entwarnung: Brand mit Rauchentwicklung in der Innenstadt von Aalen+++Entwarnung
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Brand mit Rauchentwicklung in der Innenstadt von Aalen" vom 23.04.2019 gesendet durch Innenministerium Baden-Württemberg durch Auslösestelle Berufsfeuerwehr Reutlingen.. Die Warnung ist aufgehoben.
Brand in der Stadt von Aalen. Hierdurch starke Rauchentwicklung in der Innenstadt.
Bewohner werden gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. +++Entwarnung
Die Warnung wurde von der Integrierten Leistelle Ostalbkreis angefordert.
Innenministerium Baden-Württemberg durch Auslösestelle Berufsfeuerwehr Reutlingen.
23.04.2019 06:46


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Themengruppe: Recht & Feuerwehr

Feuerwehr Bremerhaven

Zivilprozess am Landgericht Bremen [Update]

Ein Zivilprozess mit einem Einsatzbeamten der Feuerwehr Bremerhaven wird am Montag, den 15.04.2019 um 15.30 Uhr am Landgericht Bremen fortgesetzt.



Der Rettungsassistent und Feuerwehrbeamte der Feuerwehr Bremerhaven wurde am 10.04.2017 bei einem Rettungsdiensteinsatz in einem Rettungswagen von einem Patienten angegriffen. Er wurde durch Schläge und Tritte so schwer verletzt, dass der Einsatzbeamte bis heute dienstunfähig ist. Der Mitarbeiter erlitt unter anderem eine Rippenserienfraktur.


[ ... ]

Bundesrat stimmt zu: bis zu 320 Bußgeld und ein Monat Fahrverbot

Höhere Strafen für Rettungsgassen-Blockierer

„Eine Rettungsgasse ermöglicht es unseren Einsatzkräften, zügig Hilfe zu leisten. Wer sie blockiert, gefährdet unter Umständen Menschenleben!“, kommentiert Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), die heutige Entscheidung des Bundesrates. Das Gremium hatte in der letzten Sitzung der Legislaturperiode des Bundestages dem Verordnungsentwurf der Bundesregierung für höhere Bußgelder für Rettungsgassen-Blockierer zugestimmt (Drucksache 556/1/17). Wer einem Einsatzfahrzeug, das blaues Blinklicht zusammen mit dem Einsatzhorn verwendet, nicht sofort freie Bahn schafft, muss nun mit Bußgeld von bis zu 200 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. Kommen Gefährdung bzw. Sachbeschädigung hinzu, steigen die Bußgelder um bis zu 120 Euro. 


[ ... ]

banner

Hessische Verwaltungsgerichtshof

Abbrucharbeiten am Feuerwehrgerätehaus können im Einzelfall Feuerwehrdienst sein

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat heute in einem Berufungsverfahren den Anspruch eines Arbeitgebers auf Ersatz von Lohnfortzahlungen gegen die Gemeinde wegen der unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers bejaht, der als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr an Abrissarbeiten am Feuerwehrgerätehaus teilnahm.


[ ... ]

Feuerwehr-Forum

Kleinkind in Schacht gefallen

Leiter der BF Saarbrücken darf wieder auf seinen Posten zurück - war: der nächste Fall? ...

Waldbrandgefahr nimmt mal wieder zu

Wird die Freiwillige Feuerwehr im Bannerwitzer Ortsteil Goppeln dichtgemacht?

Feuerwehr-Jobbörse: jetzt wird es rechtlich :-()

Feuerwehr-Markt

B: Waldbrandbekämpfung - Ausrüstung
B: Mehrzweck-Einsatzbehälter 112
B: Oldtimer TLF 16/25 DB 1222 AF
B: Metz Tanklöschfahrzeug auf DB LAF 311 - BJ 1957
B: Weber Rescue Rettungszylinder RZ2-1250, RZ3-1600 in 700bar, RZT2-1370
B: Posten Bekleidung 14x Überjacke, 6x Überhose Petrin, Novotex, Watex
B: Kaminkehrerwerkzeugsatz
B: Weber Rescue SP35 Light Spreizer 700bar

Einsätze
Feuer im Kubus - Sachschaden an dem Geschäftshaus ist immens [ Aalen ]

Gasthofbrand mit einem Toten [ Thallwitz ]

Brand im ehemaligen litauischen Pavillon auf dem EXPOGelände [ Hannover ]

Kleinerer Waldbrand [ Frankfurt am Main ]

Brand eines Gartenhauses [ Hannover ]

Feuer in einem Hochhaus [ Bonn ]

Rauchentwicklung aus einer leerstehenden Industriehalle [ Dortmund ]

Kleinkind in Schacht gefallen [ Erzenhausen ]

Dachgeschossbrand fordert Brandtoten [ Düsseldorf ]

Grosswaldbrand [ Osterode ]

B1 - brennt Ödland + Unterholz - starker Wind! [ Sohland a.d. Spree ]

B2RD - gemeldeter Wohnhausbrand mit 2 verletzten Personen [ Sohland a.d. Spree ]

Schmorende Verteilerdose [ Fellbach ]

Tote Fische in Teich festgestellt [ Berglen ]

Dachstuhlbrand in der Innenstadt [ Velbert ]

Brennende Strohmiete ruft Feuerwehr auf den Plan [ Mettmann ]

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Verletzter randaliert im Rettungswagen [ Marienmünster ]

brennt Kellerraum in voller Ausdehnung [ Annweiler am Trifels ]

Elektrobrand im Hotel [ München ]

Gasaustritt am Ostersonntag [ Offenburg ]