Feuerwehr-Forum


News


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Datenschutzerklärung Impressum


Warnmeldungen
Coronavirus: Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit
Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen steigt gegenwärtig stark an. Es wächst daher die Gefahr einer weiteren Verbreitung der Infektion und - je nach Einzelfall - auch von schweren Erkrankungen.
Weitere Informationen und Empfehlungen finden Sie im Corona-Informations-Bereich der Warn-App NINA. Beachten Sie auch die Internetseiten der örtlichen Gesundheitsbehörde (Stadt- bzw. Kreisverwaltung) Ihres Aufenthaltsortes
- Beachten Sie die AHA + A + L - Regeln: Abstand halten - 1,5 m Mindestabstand beachten, Körperkonta
14.10.2020 16:35

Corona-Virus Düsseldorf Inzidenzwert > 50
Die Infektionszahlen mit dem Corona-Virus sind in der Landeshauptstadt Düsseldorf auf 54 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gestiegen. Mit Überschreiten des 50er-Wertes werden in Düsseldorf zusätzliche Schutzmaßnahmen zur Reduktion von Neuinfektionen umgesetzt. Diese weiteren Hygiene- und Schutzmaßnahmen finden sie unter
https://corona.duesseldorf.de/news/inzidenzwert-auf-54-8-gestiegen
Beachten Sie weiterhin die Hygieneregeln nach dem A-H-A-Schema. Allgemeine Informationen zum Corona-Virus finden sie auf der Internetseite der Landeshauptstadt Düsseldorf unter
www.duesseldorf.de/corona
in den sozialen Netzwerken der Landeshauptstadt oder am Corona-Infotelefon unter 0211 89-96090.
BBK-ISC-009 BBK-ISC-132 BBK-ISC-134 shortCode:BBK-ISC-011
13.10.2020 15:13

CORONA-VIRUS im Kreis Lippe
Information zum Coronavirus.
Alle aktuellen Informationen finden sie täglich unter:
www.kreis-lippe.de
Weiterhin ist ein Infotelefon des Gesundheitsamt Kreis Lippe geschaltet.
Tel: 05231-621100
BBK-ISC-009 shortCode:BBK-ISC-011
22.09.2020 15:51

Hinweis auf Information des Bundesinnenministeriums für Gesundheit
Die Stadt Duisburg weist auf die in der Warn-App NINA veröffentlichten Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit hin. Weitergehende Informationen zu Beschränkungen sowie Verhaltensanweisungen erhalten sie auf der Internetseite der Stadt Duisburg: www.duisburg.de
Weitergehende Informationen erhalten sie im Internet auf www.duisburg.de , bei Radio Duisburg (Antenne 92.2) und über das Gefahrentelefon der Stadt Duisburg (Rufnummer: 0800 / 1121313)
BBK-ISC-009 shortCode:BBK-ISC-011
31.08.2020 14:36

VORSORGLICHE INFORMATION
Zentral in der Bekämpfung jeder Pandemie ist das Unterbrechen der Infektionsketten.
Die Corona-Warn-App unterstützt die zentrale Arbeit der Gesundheitsämter beim Nachverfolgen der Kontakte.
Helfen Sie mit, mit der Corona-Warn-App Infektionsketten zu unterbrechen.
Die Corona-Warn-App finden Sie entsprechend zum Download:
"Corona-Warn-App" im App-Store für iOS
"Corona-Warn-App" im Play-Store für Android
Jede Nutzerin und jeder Nutzer der Corona-Warn-App leistet einen wichtigen Beitrag zur weiteren Eindämmung der Pandemie. Wir danken den Bürgerinnen und Bürgern für ihr Interesse und ihre Beteiligung!
Corona-Warn-App-Nutzerinnen und Nutzer, die über die APP eine WARNUNG erhalten haben, werden gebeten sich, sich bei der Bürgerhotline des Landkreises Vorpommern-Greifswald zu melden: 03834 8760 2300 oder per E-Mail an corona@kreis-vg.de
Informationen und Handlungsempfehlungen zur aktuellen Corona-Pandemie-Situation im Landkreis Vorpommern-Greifswald finden Sie hier tagesaktuell: https://corona.kreis-vg.de
• Allgemeine Regeln und Auflagen für Einheimische, Gäste und Gastgeber
• Hinweise zum Vorgehen bei Krankheitsverdacht
• Aktuelle Fallzahlen und regionale Verteilung
BBK-ISC-017 BBK-ISC-132 BBK-ISC-133 BBK-ISC-134 shortCode:BBK-ISC-011
31.08.2020 13:59

Informationen zur Corona-Pandemie
Die Corona-Lage besteht weiterhin. Tragen Sie weiterhin mit verantwortungsbewusstem Verhalten zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei und schützen Sie sich selbst und Ihre Mitmenschen.
Allgemeine Hinweise hierzu finden Sie im Corona-Informations-Bereich der Warn-App NINA.
Aktuelle Informationen sowie die güligen Rechtsverordnungen finden Sie im Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung sowie über unten stehenden Link.
In einigen Regionen in Thüringen gelten weitergehende Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich daher zusätzlich direkt bei Ihrem Landkreis/Ihrer kreisfreien Stadt.
Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen.
28.08.2020 11:59

Vorübergehende Änderung der Trinkwasserqualität: Chlorung besteht weiterhin
Die Chlorung besteht weiterhin.
Bei Rückfragen können sich Bürgerinnen und Bürger an die Stadtwerke Gersthofen oder die Stadt Gersthofen wenden.
0821/2491-0 - 0821/2491-0
Das Wasser muss nicht mehr abgekocht werden.
28.08.2020 11:00

Corona
Derzeitige Warnungen der Landesregierung beachten.
Die vorhergehende Meldung vom 20.08.2020 11:44 war eine technische Aktualisierung.
Die darin beschriebene Ausgangsbeschränkung war vom 20.03.2020 und hat derzeit keine Gültigkeit.
BBK-ISC-009 shortCode:BBK-ISC-011
20.08.2020 14:25

Aktuelle Information zur Corona-Pandemie
Die Corona-Lage besteht fort. Tragen Sie weiterhin mit verantwortungsbewusstem Verhalten und Handeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei und schützen Sie hierdurch sich selbst und Ihre Mitmenschen. Informationen über die aktuelle Situation, einzuhaltende Verhaltensregeln und weitere Hinweise finden Sie im Internet unter www.corona.saarland.de.
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie - Hotline: (0681) 501-4422
- Folgen Sie den behördlichen Anordnungen. -Tragen Sie im öffentlichen Raum nach Möglichkeit eine Mu
19.08.2020 13:36

Coronavirus im Kreis Heinsberg
Alle aktuellen Informationen täglich unter:
www.kreis-heinsberg.de
Weitere Informationen am Bürgertelefon: 02452-131313
Achtung, aktualisierte Zeiten Bürgertelefon:
Ab dem 10.08.2020 ist das Bürgertelefon zu folgenden Zeiten besetzt:
Montags bis Freitags von 09:00 - 14:00 Uhr
Bürgertelefon Kreis Heinsberg - 02452-131313
BBK-ISC-009 shortCode:BBK-ISC-011
10 .08.2020 09:47

Information für die Bevölkerung
Zur aktuellen Entwicklung und den notwendigen Maßnahmen in der Corona-Lage weisen wir nochmals auf die Homepage der Stadt Mülheim an der Ruhr hin.
Den Link finden Sie unter "Weitere Informationen" !
Für Gehörlose bietet die Stadt Mülheim an der Ruhr über die E-Mail Adresse: info@muelheim-ruhr.de Hilfe und Antworten zur aktuellen Lage an.
Bürgertelefon der Stadt Mülheim an der Ruhr - 0208/455-22 oder info@muelheim-ruhr.de
BBK-ISC-009 shortCode:BBK-ISC-011
12.06.2020 11:54


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Hannover

Verschiebung der INTERSCHUTZ auf 2022

Das aktuelle Infektionsgeschehen zwingt uns leider zu einer neuen Terminierung der INTERSCHUTZ.
 
Die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit findet nun vom 20. bis 25. Juni 2022 statt.

[ ... ]

Berlin

Extremismusvorwürfe gegen Angehörigen der Berliner Feuerwehr

Am 29.11.2020 erhielt die Berliner Feuerwehr von Extremismusvorwürfen gegen einen Angehörigen der Berliner Feuerwehr Kenntnis. Laut eines Medienberichts soll ein Angehöriger der Berliner Feuerwehr rechtskonservative Wertvorstellungen vertreten. Es existiert ein Foto, das den Feuerwehrangehörigen vor einem NPD-Plakat zur Bundestagswahl 2009 zeigen soll. Außerdem soll er laut dieses Berichts einen Patienten mit Migrationshintergrund während eines Einsatzes am 07.06.2018 beleidigt haben.

[ ... ]
banner

München

Zimmerbrand

Samstagmittag hat ein Bewohner in der Türkenstraße Rauch aus dem Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses bemerkt und sofort die Feuerwehr verständigt. Schon nach wenigen Minuten erreichten die Einsatzkräfte die gemeldete Adresse. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Wohnzimmer der betroffenen Wohnung in Vollbrand und die Fenster waren bereits von der Hitze geborsten. 

[ ... ]

Norderney

Spende für die Kinderfeuerwehr

Am Samstag wurde der Freiwilligen Feuerwehr auf Norderney eine private Spende übergeben.

Für das Ehepaar Süntke und Ingrid Saathoff jährte sich in der letzten Woche der 60. Hochzeitstag.  a nun Pandemiebedingt eine Feier zur Diamantenen Hochzeit nicht möglich war, entschlossen sie sich, der Kinderfeuerwehr 500 €  zu spenden.

[ ... ]

Ratingen

Rettungswagen gestoppt und Fahrer beraubt - die Polizei ermittelt

Ein Unbekannter stoppte in der Nacht zu Mittwoch (25. November 2020) auf der Straße "Am Sondert" in Ratingen einen Rettungswagen. Anschließend schlug er den Fahrer nieder und durchsuchte den Notfallkoffer. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung entkam der Räuber unerkannt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

[ ... ]

COVID-19

Feuerwehren leisten seit Monaten Bemerkenswertes

„Die Welt hat sich durch die Corona-Pandemie verändert. Die Feuerwehren bleiben weiter das, was sie seit Jahrzehnten sind: Eine zuverlässige Säule im Bevölkerungsschutz, getragen durch mehr als eine Million Menschen, die sich ehrenamtlich und hauptamtlich engagieren und seit Monaten Bemerkenswertes leisten“, würdigt Hermann Schreck, Vizepräsident und Ständiger Vertreter des Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), den beständigen Einsatz der Feuerwehrangehörigen in ganz Deutschland.

[ ... ]

Velbert

Frontalkollision von Pkw und Trecker

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden - das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Mittwoch auf der Asbrucher Straße ereignete. Aus bislang ungeklärter Ursache waren eine 65-jährige Wülfratherin, die mit ihrem Mercedes Kombi in Richtung Wuppertal unterwegs war, und ein 23-Jähriger aus Meinerzhagen, der einen Trecker John Deere 6210 R mit Anhänger Richtung Wülfrath steuerte, in einer leichten Kurve frontal zusammengestoßen.

[ ... ]

Bodenseekreis

Staufermedaille des Landes für Hermann Löhle

Für seine Verdienste um das Land Baden-Württemberg wurde der ehemalige Kreisbrandmeister des Bodenseekreises, Hermann Löhle, von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit der Staufermedaille, einer der höchsten Auszeichnungen des Landes, ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Oberbürgermeister Jan Zeitler im Auftrag des Ministerpräsidenten die Medaille im historischen Überlinger Ratssaal.

[ ... ]

Hau Ruck!

Geländewagen gegen Tram

Am frühen Samstagmorgen ereignete sich ein folgenschwerer Unfall zwischen einem Geländewagen und einer Straßenbahn kurz vor der Reichenbachbrücke.

[ ... ]

Kinder verursachten Brand in einer Lagerhalle

Klägerin muss die Kosten für einen Feuerwehreinsatz überwiegend bezahlen

Die 10. Kammer hat am Mittwoch, den 18. November 2020, die Klage einer Mutter gegen einen Kostenbescheid der Stadt Elze abgewiesen. Die Kosten in Höhe von etwa 38.000,00 Euro waren entstanden, weil zwei Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren im Juni 2019 auf einem brachliegenden Industriegelände in Elze ein Großfeuer verursacht hatten, bei dem eine Lagerhalle vollständig abgebrannt ist. Die Freiwillige Feuerwehr Elze war mit allen verfügbaren Einheiten mit mehr als 100 Personen über mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt und wurde dabei von der Ortswehr der Nachbargemeinde Alfeld unterstützt.

[ ... ]

Grundlagen einer strukturierten Eigensicherung

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Programm „Zukunftsfähige Feuerwehr“ in Mecklenburg-Vorpommern

Zuschlag für 265 Tragkraftspritzenfahrzeugen (TSF-W) wurde erteilt

Feuerwehr-Forum

TLF-W war:TLF 2/3000 (dt.) vs. CCFM (fr.)

Freiwillige Feuerwehren versorgen mit Trockeneis?

Künftige Löschwasserversorgung aus Hydranten

Neubeschaffung Drehleiter - Diskussion über Standort :-()

ADAC prüft Einsatz von bemannten Multikoptern im Rettungsdienst

Feuerwehr-Markt

S: Kaufen Ersatzteile für Trokomat -Ziegler Pumpe
B: NEF Notarzt Einsatzfahrzeug Mercedes Benz Vito (912261)
B: Neuwertiger Mehrzweckanhänger zu verkaufen
B: Diverse gebrauchte Digitale Meldeempfänger "Swissphone" und sonstiges Zubehör
B: Hubrettungsgerät - Drehleiter 18/12 Iveco Magirus Baujahr 1990
B: Stromerzeuger / Aggregat Knurz Kirsch (D+E) 5 BSAF
B: Beleuchtungssatz - Strahler, Stativ, Kabel, Brücke, Sturmsicherung, Kabeltrommel
B: Fiat Talento 125 ECO Jet 9-Sitzer Neufahrzeug *Feuerwehr, Rettungsdienst, MTF / MTW, ELW*

Einsätze
Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn [ Schorndorf ]

Dachstuhlbrand: Feuerwehr verhindert Schlimmeres [ Ihlow ]

Tierrettung groß - Pferd in Box eingeklemmt [ Ettlingen ]

Häckselgut gerät in Brand [ Aurich ]

Demontiertes Teil einer Windenergieanlage brannte [ Nesse ]

Arbeitsunfall in der Kläranlage [ Weinstadt ]

Jugendliche auf Kesselwagen - Zwei Tote aufgrund Stromschlag [ Itzehoe ]

Einsatzstelle ausleuchten nach schwerem Zebrastreifen-Unfall [ Vohenstrauß ]

Pkw stürzt von Imbissdach [ Möhnesee ]

Gebäudebrand über mehrere Stockwerke [ Stuttgart ]

Garagenbrand bei einem Einhaushof [ Unterzeitlbach ]

Rettung von Kran [ Köln ]

Großbrand einer Lagerhalle [ Köln ]

Vier Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Verursacher alkoholisiert [ Gotha ]

Unachtsamkeit beim Überholen führt zu Unfall auf der A71 [ Ilmenau ]

Illegal entsorgte Kanister lösen Großeinsatz der Feuerwehr aus [ Krummhörn ]

H1 - Türnotöffnung - medizinischer Notfall - Taubenheim [ Sohland a.d. Spree ]

Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt [ Victorbur ]

Person in Notlage! Medizinischer Notfall - Person im Baum - nicht ansprechbar! [ Sohland a.d. Spree ]

Gemeldeter Wohnungsbrand -> Kaminfeuer im Fernseher [ Schwelm ]