TV-Tipp eintragen

03.12.2020

21.00

WDR

Feuer und Flamme

Rettungseinsatz in Gelsenkirchen-Erle: Ein junger Mann liegt am Boden, spuckt Blut, ist nicht ansprechbar - es droht der Erstickungstod. Seine Kollegen alarmieren die Feuerwehr. Der Einsatzort liegt in einem Waldstück hinter einem Fluss und ist für Fahrzeuge unzugänglich! Werden es die Rettungskräfte dennoch rechtzeitig schaffen, ihn zu retten? Es ist später Abend, als die Leitstelle der Feuerwehr Herne die Tauchergruppe Gelsenkirchen um Unterstützung bittet: Ein kleiner Junge hat beobachtet, wie eine Person von einer Brücke in den Rhein-Herne-Kanal gesprungen ist und nicht mehr aufgetaucht ist. Bei diesem Taucheinsatz zählt jede Sekunde, die Feuerwehrtaucher tasten im Dunkeln den Grund des Kanals ab. Die Hoffnung und Beklemmung, gleich einen Menschen zu finden, versetzt sie in höchste Anspannung. Finden sie die Person noch rechtzeitig oder kommt jede Hilfe zu spät? Feuerwehreinsatz in Schalke-Nord: Aus einer Kita steigen Rauchwolken auf. Wo sonst Kinder „Feuerwehr“ spielen, müssen diesmal die echten Feuerwehrmänner den Brand unter Kontrolle bekommen. Glücklicherweise ist es Sonntag und alle Kinder sicher zu Hause. Beim Eintreffen der Feuerwehr steht der Abstellraum des Kindergartens lichterloh in Flammen. Dichter Rauch verschleiert die Sicht, fast blind tasten sich die Einsatzkräfte durch die Flammen zum Brandherd durch und entdecken dabei weitere hochgefährliche Explosionsstoffe. Doch wie ist es zu diesem Brand gekommen? Bei der Spurensuche stellt sich heraus, dass es sich womöglich um mutwillige Brandstiftung handeln könnte? Außerdem wird ein Jugendspieler von Schalke 04 von einem Auto angefahren. Wie schlimm ist die Verletzung, platzt der Traum vom Profi-Vertrag?

08.12.2020

21.45

HR

Klaus kocht vorm Haus

Das hat Klaus Breinig auch noch nicht erlebt: Ein Pferd schaut ihm beim Kochen in seiner mobilen Küche über die Schulter! Doch der Spitzenkoch und Grillweltmeister bleibt gelassen, handelt es sich doch um ein Übungspferd aus Plastik, mit dem die Tierrettungseinheit der Freiwilligen Feuerwehr Kelkheim-Münster für ihre Einsätze übt.
Ob Katze im Baum oder ein Kalb im Swimmingpool - Stefan Kunisch und seine Kollegen haben schon so manchen Vierbeiner aus seiner misslichen Lage befreit. Ehrensache, dass Klaus den Helfern in der Not mit einem leckeren Essen im Namen aller Hessen „Danke“ sagen will - auch wenn er wie immer zunächst nicht weiß, was er kochen soll.

10.12.2020

21.00

WDR

Feuer und Flamme

Gelsenkirchen Horst: Die Feuerwehr Gelsenkirchen wird zu einem Verkehrsunfall gerufen, um einen Unfallwagen zu sichern. Doch am Einsatzort wird schnell klar, dass es um mehr geht als Brandschutzmaßnahmen: eine verletzte Person ist im Wagen eingeklemmt, die Tür lässt sich nicht öffnen. Das Aufbrechen des Wagens und die Rettung der Person ist eine riskante Präzisionsarbeit. Feuerwehr, Rettungskräfte und der Notarzt müssen unter Hochdruck zusammenarbeiten.Notfall in der Geschäftsstelle von Schalke 04: Ein älterer Herr kollabiert plötzlich und stürzt zu Boden. Während der Untersuchung machen sich starke Atembeschwerden bemerkbar - es zählt jede Sekunde. Die Feuerwehrmänner müssen ihn so schnell wie möglich ins Krankenhaus bringen.Verdächtiger schwarzer Rauch steigt am Wochenende aus einem Industriewerk auf Schalke-Nord auf. Vor Ort stellt sich schnell heraus, dass es keinen Zugang zum Generalschlüssel des Gebäudes gibt. So stehen die Feuerwehrmänner vor mehreren Hochsicherheitstüren, die sie von einer unbestimmten Brandquelle und einer möglichen Katastrophe trennen. Was hat den Rauch verursacht und wie gefährlich ist die Situation im Gebäude?Schloss Horst: Die Hochzeitsglocken läuten für Feuerwehrmann Thomas. Das lassen sich seine Kollegen natürlich nicht entgehen. Denn auch die Feuerwehr hat ihre ganz eigene Zeremonie, der sich kein Brautpaar entziehen kann...Und: Die Kriminalpolizei Bochum bittet die Tauchergruppe Gelsenkirchen um Hilfe. Sie ermitteln in einem Doppelmord und benötigen die Hilfe der Taucher bei der Suche nach Beweismitteln.

10.12.2020

23.15

HR

1.000 Grad: Feuerwehr hautnah

Ein lebensgefährlicher Kellerbrand bringt die Einsatzkräfte an ihre Grenzen. Außerdem steckt eine Frau seit drei Stunden im Fahrstuhl fest. Drei Monate hat das hr-fernsehen die Berufsfeuerwehr Offenbach dabei begleitet, wie sie Menschen hilft und Leben rettet. Dabei tragen die Feuerwehr-Frauen und -Männer Kameras an ihren Körpern, damit die Zuschauer hautnah die gefährliche und mutige Arbeit kennenlernen.

17.12.2020

21.00

WDR

Feuer und Flamme

Weihnachten und Silvester mit der Feuerwehr. Außerdem: ein Fuchs auf dem Balkon, Verkehrsunfall mit einer Hochschwangeren und die Tauchergruppe hebt einen Tresor. Während alles auf Besinnlichkeit eingestellt ist, sind die Feuerwehrmänner immer in Alarmbereitschaft: in der Adventszeit, an Weihnachten, zwischen den Feiertagen und in der Silvesternacht. Eine Frau in der 37. Schwangerschaftswoche wurde in einen Verkehrsunfall verwickelt. Der Schockzustand und mögliche innere Verletzungen verlangen viel Fingerspitzengefühl von den Rettungskräften. Als Winterquartier hat sich ein Fuchs ausgerechnet einen Balkon einer Privatwohnung in Ückendorf ausgesucht. Wegen Beißgefahr und Tollwutansteckung ist Vorsicht geboten. Mit Käfigen und spezieller Schutzkleidung rücken die Feuerwehrmänner aus. Zum Jahreswechsel, wenn die Bevölkerung ausgelassen feiert, hat die Feuerwehr alle Hände voll zu tun: Gestürzte Personen, Rauchentwicklungen und stark alkoholisierte Menschen sorgen für eine turbulente und abwechslungsreiche Nacht. Zwischen den Einsätzen - so lange kein Alarmgong ertönt - feiern die Feuerwehrmänner diese besondere Jahreszeit mit viel Herzlichkeit und Kameradschaft.

17.12.2020

23.15

HR

1.000 Grad: Feuerwehr hautnah

Ein Mehrfamilienhaus brennt lichterloh und droht über den Einsatzkräften einzustürzen. Außerdem scheint ein Feuerteufel einen Wald angezündet zu haben. Drei Monate hat das hr-fernsehen die Berufsfeuerwehr Offenbach dabei begleitet, wie sie Menschen hilft und Leben rettet. Dabei tragen die Feuerwehr-Frauen und -Männer Kameras an ihren Körpern, damit die Zuschauer hautnah die gefährliche und mutige Arbeit kennenlernen

TV-Tipp eintragen

banner



Feuerwehr-Forum * News * Newsletter * Einsätze * Feuerwehr-Markt * Feuerwehrfahrzeug-Markt * News aus der Industrie * TV-Tipps * Job-Börse

© www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer