06.07.2019 16:59

Ralbitz Bautzen

Sachsen

Feldbrand

Noch während die Kameraden mit dem HLF und TLF in Zescha im Einsatz waren ereilte uns die nächste Alarmierung.

Gemeldet wurde ein Feldbrand an der S101 zwischen Ralbitz und Crostwitz.

Wir besetzten mit den übrig geblieben Kameraden das MLF und rückten aus, schon auf der Anfahrt war die starke Rauchentwicklung wahrnehmbar.

Unsere anderen 2 Fahrzeuge wurden umgehend aus dem Einsatz in Zescha ausgelöst und verlegten an den neuen Einsatzort.

Das Feuer hatte sich schon weit über die ersten Felder und Waldstücke gefressen und sprang bei unserem Eintreffen auf ein weiteres Feld und Waldstück über.

Als wichtigste Aufgabe für uns galt es ein Grundstück mit Wohnhaus und Weidetieren zu schützen.

Wir übernahmen die Einsatzleitung vor Ort und mussten schnell feststellen dass wir mit den vor Ort befindlichen Kräften und Mittel das Feuer nicht unter Kontrolle bringen konnten. So wurden weitere Tanklöschfahrzeuge nachgefordert.

Da es am letzten Wochenende im Landkreis schon 2 ähnlich große Brände gab, alarmierte die Leitstelle weitere 33 Tanklöschfahrzeuge aus dem gesamten Landkreis nach.

Gegen 19 Uhr war der Brand bekämpft und es mussten nur noch kleine Glutnester gelöscht werden.

Wir übergaben die Einsatzstelle an die örtliche Feuerwehr und Behörden.

Ein großer Dank an die Bauern der umliegenden Dörfer die privat alarmiert wurden und mit Traktoren und Radlader sich sofort auf die Felder begaben. Danke auch für die gute Zusammenarbeit mit der Presse, welche uns mit einer Drohne unterstütze.

An diesem Großbrand waren 50 Fahrzeuge der Feuerwehr mit über 180 Kameraden beteiligt. Dem verletzten Kameraden, welcher ein Schwächeanfall erlitt, wünschen wir schnelle Genesung.

Im Einsatz:

OFw Königswartha mit HLF20, TLF 16, MLF und ELW
Fw Neschwitz
Fw Saritsch
Fw Ralbitz
Fw Rosenthal
Fw Cunnewitz-Schönau
Fw Zerna
Fw Crostwitz
Fw Nucknitz
Fw Großdubrau
Fw Milkel
Fw Piskowitz
Fw Panschwitz-Kuckau
Fw Räckelwitz
Fw Kamenz
Fw Wiesa
Fw Bernbruch
Fw Rauschwitz
Fw Saalau
Fw Wittichenau
Fw Schmerlitz
Fw Weißkolm
Fw Steinitz
Fw Hermsdorf
Fw Königsbrück
Fw Burkau
BF Bautzen
BF Hoyerswerda
Fw Bischofswerda
Fw Rammenau
Fw Demitz-Thumitz
Fw Großröhrsdorf
Fw Pulsnitz
Fw Tätschwitz
Fw Klein Partwitz
Fw Burgneudorf
Fw Zerre
Fw Lauta-Stadt
Fw Schwepnitz
Kreisbrandmeister
Rettungsdiesnt mit RTW und OrGL
Polizei

Gemeindefeuerwehr Königswartha

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Horka: 180 Einsatzkräfte kämpfen gegen riesigen Brand (06.07.2019) - RocciPix

Horka: Kurz vor 17:00 Uhr kam es an der S101 zwischen den Orten Gränze und Horka zu einem Großbrand.

RocciPix


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer