Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Blaualgenvorkommen am Lech
Blaualgenvorkommen am Lech
Warnung für Schwimmer, Wassersportler und Hundebesitzer
Im Zuge des Blaualgenvorkommnisses am Mandichosee (Landkreis Aichach- Friedberg) wurden in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt von der Forschungsstation der TU München weitere Gewässer südlich des Mandichosees auf Blaualgen untersucht. Das Landratsamt Landsberg am Lech ist soeben darüber informiert worden, dass an den Lechstaustufen 18, 19, 20 und 21 Blaualgen bereits mit dem bloßen Auge festgestellt wurden. Durch eine anschließende mikroskopische Untersuchung konnte der Verdacht bestätigt werden.
Dem Landratsamt Landsberg am Lech wird in Kürze ein Badeverbot und eine Nutzungsuntersagung für Wassersportler und Angler erlassen. Auch vor dem offiziellen Inkrafttreten der Verbote wird dringend geraten diese Gewässer und den Uferbereich zu meiden.
Des Weiteren sollten Hundebesitzer darauf achten, ihre Hunde nicht in die Nähe des Gewässers zu lassen. Das von den Blaualgen ausgeschüttete Toxin ist für Hunde bei Aufnahme tödlich.
Herr Tobias Reinhold, Landratsamt Landsberg am Lech - 08191/129-1200
Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck
13.09.2019 12:55

Blaualgenvorkommen im Lech
Blaualgenvorkommen am Lech
Warnung für Schwimmer, Wassersportler und Hundebesitzer
Im Zuge des Blaualgenvorkommnisses am Mandichosee (Landkreis Aichach- Friedberg) wurden in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt von der Forschungsstation der TU München weitere Gewässer südlich des Mandichosees auf Blaualgen untersucht. Das Landratsamt Landsberg am Lech ist soeben darüber informiert worden, dass an den Lechstaustufen 18, 19, 20 und 21 Blaualgen bereits mit dem bloßen Auge festgestellt wurden. Durch eine anschließende mikroskopische Untersuchung konnte der Verdacht bestätigt werden.
Vom Landratsamt Landsberg am Lech wird wohl in Kürze ein Badeverbot und eine Nutzungsuntersagung für Wassersportler erlassen. Auch vor dem offiziellen Inkrafttreten der Verbote wird dringend geraten diese Gewässer zu meiden.
Des Weiteren sollten Hundebesitzer darauf achten, ihre Hunde nicht in die Nähe des Gewässers zu lassen. Das von den Blaualgen ausgeschüttete Toxin ist für Hunde bei Aufnahme tödlich.
Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck
13.09.2019 12:06

Vorübergehende Änderung der Trinkwasserqualität: Abkochanordnung für die zentrale Wasserversorgung der Stadt Gersthofen
Derzeit wird im Trinkwasser des Versorgungsgebietes der Stadt Gersthofen ein in der Trinkwasserverordnung festgelegter Grenzwert überschritten, Keime wurden festgestellt. Die Ursache für die Belastung ist derzeit noch nicht bekannt, daher werden bis auf weiteres begleitend Wasserproben an mehreren Stellen im Netz, verteilt über das gesamte Stadtgebiet, genommen. Gemeinsam mit dem staatlichen Gesundheitsamt des Landratsamtes Augsburg wird intensiv an der Ursachenfindung gearbeitet.
Die bisherige Trinkwasserqualität kann momentan in Gersthofen, den Ortsteilen Hirblingen, Batzenhofen, Edenbergen, Rettenbergen sowie Peterhof und in Holzhausen (Ortsteil von Gablingen) nicht garantiert werden. Um eine Gefahr für die Gesundheit auszuschließen wird darum gebeten, Wasser vorsorglich abzukochen, sofern es für die Zubereitung von Speisen, zum Kochen oder Trinken verwendet wird.
Hierfür muss das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserk ochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen. Für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden soll ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Für Toilettenspülungen und andere Zwecke kann nicht abgekochtes Leitungswasser ohne Einschränkungen genutzt werden.
Die Stadtverwaltung informiert alle Bürgerinnen und Bürger über neue Entwicklung stetig. Über das Radio, die Tagespresse und die Website (www.gersthofen.de) werden weitere Informationen veröffentlicht.

Falls Bürgerinnen und Bürger weitere Fragen haben, wurde eine „Servicehotline Wasser“ eingerichtet. Diese ist 24 Stunden unter 0821/2491-333 erreichbar. - 0821/2491-333
Integrierte Leitstelle Augsburg
21.08.2019 15:00


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Themengruppe: Personalien

Stuttgart

Amtseinführung des neuen Amtsleiters der Branddirektion, Herrn Dr. Georg Belge

Dr. Georg Belge, der neue Amtsleiter der Branddirektion Stuttgart, wurde heute, am 2. September 2019, im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf der Hauptfeuer­wache 3 in Stuttgart-Bad Cannstatt standesgemäß von seiner Feuerwehr begrüßt und in sein neues Amt eingeführt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Frank Knödler an, der seit 1992 an der Spitze der Feuerwehr Stuttgart stand.


[ ... ]

Stuttgart

Gemeinderat wählt Dr. Georg Belge zum Leiter der Branddirektion

Der Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart hat am Donnerstag, 28. März, Dr. Georg Thomas Belge mit 54 von 58 gültigen Stimmen, bei zwei Enthaltungen, zum Leiter der Branddirektion gewählt. Er ist damit Nachfolger von Dr. Frank Knödler, der zum 1. September in den Ruhestand tritt.


[ ... ]

banner

Feuerwehr Mettmann

Mit Blaulicht in den Ruhestand

Da staunte der Leiter des Sachgebiets Technik, Thomas Müller, nicht schlecht, als plötzlich seine Kollegen morgens mit dem gesamten Löschzug und einem historischen Löschfahrzeug der Feuerwehr Solingen vor der Türe standen. "Ihr seid doch verrückt [...] dafür bin ich aber jetzt nicht angezogen", sagte Thomas Müller lachend. Die Unzulänglichkeit der Kleidung wurde schnell mit einem historischen Feuerwehrhelm und einer entsprechend "alten" Feuerwehrjacke ausgeglichen. Anschließend ging es mit Blaulicht einmal quer durch die Stadt in Richtung Feuer- und Rettungswache. 


[ ... ]

Deutschlands erste Kreisbrandmeisterin ist zurückgetreten

Auflösung des Arbeitsverhältnisses mit der Kreisbrandmeisterin des Landkreises Konstanz

Kreisbrandmeisterin Bettina Punin-Koberstein hat darum gebeten, das zwischen ihr und dem Landkreis bestehende Arbeitsverhältnis aufzulösen. Landrat Frank Hämmerle hat dieser Bitte entsprochen.


[ ... ]

Personalien

Neuer Wachleiter am Dortmund Airport

Am Nachmittag des 02.09.2016 begrüßte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager und der Direktor der Feuerwehr, Dirk Aschenbrenner, den neuen Wachleiter Thorsten Reckwitz am Dortmund Airport. Er übernimmt die Leitung von 21 hauptamtlichen Mitarbeitern der Feuerwache 7, bestehend aus Beamten der Feuerwehr Dortmund und Mitarbeitern des Flughafens. Die Einheit wird von 40 nebenamtlichen Einsatzkräften aus dem Bodenverkehrsdienst unterstützt.


[ ... ]

Deutscher Feuerwehrverband e.V.

Ralf Ackermann als Vizepräsident wiedergewählt

Die 61. Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) hat in Lippstadt (NRW) den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Hessen, Ralf Ackermann, mit großer Mehrheit im Amt des DFV-Vizepräsidenten bestätigt. Ackermann wurde für eine vierte Amtszeit wiedergewählt.


[ ... ]

Jugendfeuerwehr

Deutsche Jugendfeuerwehr zum Rücktritt des Bundesjugendleiters

Der Bundesjugendleiter der Deutschen Jugendfeuerwehr, Timm Falkowski, sowie Christian Patzelt, einer von drei stellvertretenden Bundesjugendleitern, sind am 26. September 2014 von ihren Ämtern mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen zugetreten.



Die Amtsgeschäfte werden bis zur Neuwahl einer Bundesjugendleiterin oder eines Bundesjugendleiters vom ständigen Vertreter Heinrich Scharf aus Bayern fortgeführt.


[ ... ]

Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz

Innenminister Reinhold Gall: „Dr. Frank Knödler hat maßgeblich zur Weiterentwicklung des Feuerwehrwesens beigetragen“

„Dr. Frank Knödler hat mit hohem Sachverstand, Ideenreichtum und großer Motivationsgabe viel bewegt und maßgeblich zur Weiterentwicklung des baden-württembergischen Feuerwehrwesens beigetragen.“ Das sagte Innenminister Reinhold Gall bei der Übergabe des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Leiter der Branddirektion Stuttgart und Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes am Freitag, 29. November 2013, in Staufen/Breisgau.


[ ... ]

Bonn

Feuerwehr-Chef wird überprüft: Herr Stein, wie steht’s mit Ihrer Führungskultur?

Rollen bei der Feuerwehr bald Köpfe? Nach EXPRESS-Informationen mischt sich seit Tagen ein Mann im Anzug unter die Blauröcke. Er arbeitet für ein unabhängiges Unternehmen – und stellt hinter geschlossenen Türen Fragen. Viele Fragen, auch unangenehme. Alle sollen sich nur auf eine Person beziehen: Wehrchef Jochen Stein (45).


[ ... ]

Feuerwehr Köln

Neue Leitung für Kölner Feuerwehr: Johannes Feyrer wird Nachfolger von Stephan Neuhoff

Zum 1. März des kommenden Jahres wird der Leitende Branddirektor Johannes Feyrer (54), die Leitung der Feuerwehr Köln übernehmen. Damit tritt der bisherige stellvertretende Amtsleiter die Nachfolge von Stephan Neuhoff an, der Ende Februar nach fast 35 Dienstjahren in den Ruhestand geht.


[ ... ]

Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern

Trauer um Landesbrandmeister Heino Kalkschies

Feuerwehr-Forum

Illegale Wasserentnahme :-()

Warum muss man eine inhaltliche Beitragsablehnung begründen

Wie heißt das und wofür ist das?

TAC-BAG, war: D-Rohr beim Wohnungsbrand; ...

Von Island lernen heisst Warnen lernen! => neues Warnsystem für die Bevölkerung in Island

Feuerwehr-Markt

B: VW CRAFTER Einsatzleitwagen 2X Klimaanlage Standheizung
B: S-Gard Überhose
B: Mercedes Sprinter MTW
B: Biete Leader GT 165 Hurricane in Top Zustand
B: Magirus Oldtimer 1984 Allrad H-Kennzeichen 256 D12 252 PS
B: MARTIN-HORN 2297 GM 2298 GM 12/24 V GENERALÜBERHOLT oder NEU IHR PARTNER WENNS UM IHREN TREMOLO GEHT
B: feine Tagesdiensthose (ohne Taschen) von SGard Gr. 52/54 -2x vorhanden-
B: bos-ausstatter.de bietet HRT-Trägerbleche für Sepura / Motorola / Kenwood

Einsätze
Bei Oldtimerfliegertreffen: Flugzeuge kollidiert [ Kirchheim unter Teck ]

Wohnungsbrand ? Mann lebensgefährlich verletzt [ Berlin ]

Frau nach Wohnungsbrand verstorben [ Berlin ]

vermeintlicher Wohnungsbrand [ Talheim ]

Brandstiftung in Tankstelle [ Cottbus ]

Fahrzeugbrand - technischen Defekt [ Ellwangen ]

Maschinenbrand - 50000 Euro Schaden [ Murrhardt ]

Zwei Personen nach Besuch einer Shishabar mit Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus [ Krefeld ]

Streit zwischen Angehörigen einer Großfamilie eskaliert bishin zum Einsatz eines Molotowcocktails [ Krefeld ]

Brand in Müllcontainer [ Fellbach ]

Kellerbrand [ Hannover ]

Kellerbrand mit einem Verletzten [ München ]

Brand Zimmer / Personen in Gefahr [ Regensburg ]

H1 - Tierrettung - Katze hinter Schrankwand [ Sohland a.d. Spree ]

Defekter Lkw legte Tunnel lahm [ Fellbach ]

Brand in einem Industriebetrieb [ Hannover ]

Feuer in Patientenzimmer des Marienkrankenhauses [ Bergisch Gladbach ]

Fahrzeugbrand: Meterhohe Flammen auf der B14 [ Waiblingen ]

Zwei Leichtverletzte bei Hausbrand [ Neuss ]

Gevelsberg [ Grevelsberg ]