Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Entwarnung: Warnung Rauchgase
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Warnung Rauchgase" vom 20.02.2019 gesendet durch Leitstelle Kreis Recklinghausen. Die Warnung ist aufgehoben.
In Dortmund / Stadtgrenze Castrop-Rauxel ist es zu einem Brand gekommen.
Dabei wird Brandrauch freigesetzt.
Gesundheitliche Beeinträchtigungen können nicht ausgeschlossen werden.
Bitte begeben Sie sich im Bereich
Stadtgrenze Dortmund / Castrop-Rauxel Dingen
sofort in geschlossene Räume.
Schließen Sie vorsorglich Fenster und Türen und
schalten Sie Klima- und Lüfttungsanlagen ab.
Informieren Sie bei Bedarf Ihre Nachbarn.
Blockieren Sie nicht den Notruf von Feuerwehr und Polizei
durch Nachfragen.
Leitstelle Kreis Recklinghausen
20.02.2019 16:46

Kampfmittelfund
Es folgt eine wichtige Information der Stadt Dortmund.
500 kg Blindgänger wird heute in Dortmund-Derne entschärft
Heute wird im Bereich Dortmund-Derne/Kirchderne, Derner Str. 462 der Blindgänger einer britischen 500 kg Fliegerbombe, gefunden worden, die noch heute durch einen Kampfmittelexperten der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden muss.
Von Evakuierungsmaßnahmen, die ab ca. 18:15 Uhr beginnen, werden heute ca. 1000 Anwohnerinnen und Anwohner betroffen sein. Der Evakuierungsradius beträgt 500m. Die Evakuierungsstelle wird eingerichtet am Heisenberg-Gymnasium, Preußiche Str. 225.
Zudem kommt es im Zuge der Entschärfung kurzzeitig auch zu Straßensperrungen, unter anderem auf der B236.
Nachfolgende Informationen dazu erhalten Sie auf Twitter: www.twitter.de/stadtdortmund und #dobombe
Blockieren Sie nicht den Notruf von Feuerwehr und Polizei durch Nachfragen.
Verkehrsinformation:
www.bus-und-bahn.de/verkehr.html?vid=39583&linie=
www.bus-und-bahn.de (aktuelle Verkehrshinweise)

Twitter: #dobombe
Feuerwehr Dortmund
20.02.2019 16:30

Entwarnung: Kampfmittelfund in Norden Braunschweigs
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Kampfmittelfund in Norden Braunschweigs" vom 20.02.2019 13:43:32 gesendet durch LS Braunschweig vS/E, Kreis (DEU, NI). Die Warnung ist aufgehoben.
Die Feuerwehr Braunschweig warnt:
Im Bereich Bienrode / Waggum wurde heute ein Kampfmittel aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Das Kampfmittel wird zwischen 14:00 und 15:00 Uhr gesprengt. Mit Schäden an Infrastruktur und Gebäuden wird nicht gerechnet. Im Sicherheitsbereich gibt es keine Wohnhäuser oder Firmen. Der Sicherheitsbereich wird durch die Feuerwehr Braunschweig unterstütz durch die ansässige Polizei abgesperrt.
Es finden im Nahbereich der Sprengung Lautsprecherdurchsagen statt.
Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig - Peine - Wolfenbüttel
20.02.2019 16:27

Entwarnung: ENTWARNUNG wegen des Kampfmittelfundes im Norden Braunschweigs
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "ENTWARNUNG wegen des Kampfmittelfundes im Norden Braunschweigs" vom 20.02.2019 15:22:08 gesendet durch LS Braunschweig vS/E, Kreis (DEU, NI). Die Warnung ist aufgehoben.
Die Feuerwehr Braunschweig informiert:
Das Kampfmittel wurde erfolgreich gesprengt. Alle ausgesendeten Einheiten rücken zu den Standorten ein.
Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig - Peine - Wolfenbüttel
20.02.2019 16:22

Entwarnung: Geruchsbelästigung durch Brand
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Geruchsbelästigung durch Brand" vom 20.02.2019 gesendet durch Feuerwehr Dortmund. Die Warnung ist aufgehoben.
In (Dortmund / Oestrich, Langenacker) ist zu einem Brand gekommen.
Dabei wird Brandrauch freigesetzt. Gesundheitliche Beeinträchtigungen können nicht ausgeschlossen werden.
Bitte begeben Sie sich im Bereich (Dortmund / ggf. Stadtteil, ggf. Straße, ggf. Betrieb/Firma...) sofort in geschlossene Räume.
Schließen Sie vorsorglich Fenster und Türen und schalten Sie Klima- und Lüftungsanlagen ab.
Informieren Sie bei Bedarf Ihre Nachbarn.
Blockieren Sie nicht den Notruf von Feuerwehr und Polizei durch Nachfragen.
Feuerwehr Dortmund
20.02.2019 16:18

Feuerwehreinsatz
Die örtliche Gefahrenabwehrbehörde der Gemeinde/Stadt Rümpel gibt bekannt:
In Rümpel,Kreis Stormarn, werden die Bewohner im Bereich der Straße Dorfstraße aufgrund eines Feuerwehreinsatzes gebeten
Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten!!
Kreis Storman
20.02.2019 14:58

Stromausfall in Teilen Berlins, ggf ist der Notruf 112 / 110 betroffen
Großflächiger Stromausfall in Berlin Köpenick und in Teilen Lichtenbergs. Es können auch das Mobilfunk- und Festnetz betroffen sein. In Notfällen wenden Sie sich ggf. bitte direkt an Ihre nächste Feuerwache oder Polizeidienststelle. B itte beachten Sie auch Radiodurchsagen.
Land Berlin - Berliner Feuerwehr
19.02.2019 17:58


p

Datenschutzerklärung

Impressum

MV: Start für FOX-112

Innenminister Caffier: Landeseinheitliche Feuerwehrverwaltungssoftware entlastet Ehrenamtler und Verwaltung

Innenminister Lorenz Caffier hat heute den landesweiten Wirkbetrieb der einheitlichen onlinebasierten Feuerwehrverwaltungssoftware „Feuerwehr Online Extra 112“ (kurz „Fox-112“) gestartet. Sie ist speziell für Feuerwehren entwickelt und bietet eine Fülle von Funktionen für die Verwaltung einer Feuerwehr an. Außerdem unterstützt sie den Austausch von Datensätzen über das Internet und erleichtert die Erhebung gesicherter statistischer Daten. Diese sind z.B. wichtig für die Planung des Feuerwehrbedarfs im Land und in den Kommunen, von Einsätzen oder Lehrgängen.

[ ... ]

Frankfurt am Main Nieder-Eschbach

Wohnungsbrand

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert, in den Ben-Gurion-Ring. Im 1. OG eines Wohnhochhauses war auf einem Balkon ein Brand entstanden, der sich ins Wohnungsinnere ausgebreitet hatte.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen aus der Brandwohnung und über den Balkon in die darüber liegende Wohnung.

[ ... ]
banner

Kohlenmonoxid-Vergiftungen

Aktionswoche zum Schutz vor Kohlenmonoxid (CO) startet am 18. Februar 2019

Mit einer Aktionswoche startet die neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen vom 18. bis 24. Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. Ziel ist es, die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) zu informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle deutlich zu reduzieren.

[ ... ]

Burgstetten

Kettenreaktion :-(

... Die Bewohnerin der Wohnung wollte die volle Kaffeekanne aus der Kaffeemaschine holen. Da sie ins Stolpern geriet, entglitt ihr die Kaffeekanne und der Inhalt ergoss sich über die Kaffeemaschine was zur Folge hatte, dass es zu einem Kurzschluss mit anschließendem Brandausbruch in der Wohnung kam. Im weiteren Verlauf breitete sich das Feuer im gesamten Haus aus. ...

[ ... ]

Merzig

Brandstiftung am Gerätehaus - Holzstapel und TLF angezündet

Am frühen Morgen des 17.02.19 haben bislang noch unbekannte Täter einen Brandanschlag am Gerätehaus Ballern verübt. Dabei zündeten die Täter zeitgleich einen Holzstapel, welcher unmittelbar am Gerätehaus stand, sowie ein historisches Feuerwehrfahrzeug (TLF 8/18) der Feuerwehr Ballern, welches vor dem Gebäude abgestellt war, an.

[ ... ]

Essen

Feuer im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses, drei Personen verletzt

Ein ausgedehnter Dachstuhlbrand hat am Nachmittag in Essen-Schonnebeck ein Einfamilien-Reihenhaus unbewohnbar gemacht. Die Rauchsäule war bereits auf der Anfahrt deutlich zu erkennen, tiefschwarzer Rauch stieg kerzengerade in den Himmel.

[ ... ]

Forschung

DFV unterstützt Projekt zu Innovation in Feuerwehr

Anlässlich des heutigen Auftakts des Forschungsvorhabens „FORTESY“ der Universität Paderborn erklärt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV): „Feuerwehren engagieren sich bereits seit vielen Jahren für Innovation in ihren Arbeitsabläufen. Die aus dem Forschungsprojekt erwarteten Handlungsempfehlungen sollen den Fortschritt der Feuerwehren unterstützen.“ Ziel des Projektes ist es, organisationale, technologische und soziale Faktoren herauszuarbeiten, die den Erfolg heterogener Teams ausmachen.

[ ... ]

News aus der Industrie

1.000ster AT aus deutscher Produktion

Rosenbauer Deutschland freut sich über ein schönes Jubiläum: Im Dezember 2018 hat der 1.000ste AT die Produktion am Standort Luckenwalde verlassen. Übernommen wurde das Jubiläumsfahrzeug von der Berufsfeuerwehr Krefeld, die ihre komplette HLF-Flotte modernisiert und vier weitere, baugleiche AT in Dienst stellen wird.

[ ... ]

Interschutz News

INTERSCHUTZ 2020 mit Partnerlandtagen Frankreich, Italien und USA

Wie funktioniert eigentlich der Rettungsdienst in Frankreich? Wie organisieren Italiener ihren Bevölkerungsschutz? Und mit welcher Technik und Taktik bekämpfen amerikanische Fire Fighter Waldbrände? Antworten auf Fragen wie diese gibt die kommende INTERSCHUTZ vom 15. bis 20. Juni 2020 in Hannover.

[ ... ]

Karlsbad

Feuerwehrfahrzeug verunglückt, Feuerwehrmann schwer verletzt

Am Samstag um 16.25 Uhr befand sich die Freiwillige Feuerwehr Karlsbad-Langensteinbach mit drei Fahrzeugen auf der K3556 von Spielberg nach Ittersbach auf der Fahrt zu einem Übungseinsatz. Sondersignal wurde bei der Anfahrt nicht verwendet.

Der 35jährige Fahrer des mittleren Löschfahrzeuges kam vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken kam das Fahrzeug in einer Linkskurve nach links in den Grünstreifen. Beim erneuten Gegenlenken kam das Feuerwehrfahrzeug schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen massiven Baum. Hierbei wurde der 51jährige Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

[ ... ]

Überregionale Serie von Holzstapelbränden aufgeklärt

38-jähriger deutscher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Beim Weihnachtsbeleuchtung abhängen in Ellwangen

Drehleiter angefahren

vfdb sieht Einsatzbereitschaft in Gefahr und empfiehlt schnellstmöglich Ausnahmeregelungen

Diesel-Fahrverbote: Retter schlagen Alarm

Polizei ermittelt gegen einen "Youtube-Influencer"

Mehrere Verletzte nach Einsatz von Pyrotechnik

vfdb-Referat 11 veranstaltet Symposium zur „Stunde Null“

Die Feuerwehren in den Nachkriegsjahren

Feuerwehr-Forum

Ehrung 40 Jahre - Berechnung der Dienstjahre?

Diesel-Fahrverbote: Retter schlagen Alarm - war: Dieselfahrverbote und die BOS

Bitburg: Bürgermeister will neuen Wehrleiter

Pinkel-Streit bei der Feuerwehr in Atzendorf - war: Personalnot bei der Feuerwehr

Ehrenamtsbonus bei der Haftung der Freiwilligen Feuerwehr für Schäden bei einem Einsatz?

Feuerwehr-Markt

B: Tischladestation
B: Mercedes Vito ELW (163PS)51.200 Km 7 Sitze BJ 2014 Vorführfahrzeug
B: Peugeot Boxer GW Logistik-Mehrzweckfahrzeug 3000 KG Anhängelast
B: Peugeot Expert Kombi L3 HDI 150 PS Dangel 4x4 mit Hinterachs-Differenzial Sperre
B: Peugeot Expert Kombi L3 HDI 150 PS Einsatzleitwagen-Mannschaftswagen
B: Peugeot Twincab RAL3000 L3H2 335 HDI 130
B: Boxer Pritschenwagen Doppelkabine L3 435 Blue HDi 160 6 Sitzplätze
B: Flughafen-Industrielöschfahrzeug Baujahr 1997 ! Rosenbauer MAN 8x8 12.000L Wassertank 500Kg Pulver

Einsätze
Eingebranntes Essen rief Rettungsdienste auf den Plan [ Murrhardt ]

Fahrzeug brannte auf dem Hof eines Recyklingbetriebes [ Dortmund ]

Brand auf Balkon [ Stuttgart ]

Grill auf dem Balkon löst Feuerwehreinsatz aus [ Mönchengladbach ]

Verkehrsunfall [ Brilon ]

Vollsperrung der Bundesstraße durch ausströmendes Gas [ Bad Münder ]

Schwelbrand in Sauna [ München ]

Asylunterkunft in Brand geraten [ Burgstetten ]

Feuerwehr rettet 86jährige Seniorin bei Dachstuhlbrand [ Hannover ]

Wohnungsbrand [ Frankfurt am Main ]

Verkehrsunfall am Hauptbahnhof [ München ]

Tierrettung am Kanal, Feuerwehr rettet Schwan [ Dortmund ]

PKW gegen Garagenwand [ Stuttgart ]

Leichnam in ausgebrannter Gartenhütte entdeckt [ Weinstadt ]

Brandstiftung am Gerätehaus - Holzstapel und TLF angezündet [ Merzig ]

Kellerbrand ? mehrere Personen und Tiere aus Mehrfamilienhaus gerettet [ Celle ]

Gleitschirmfliegerin landet im Baum [ Meerfeld ]

Mann von eigenem Fahrzeug überrollt und eingeklemmt Rettungshubschrauber im Einsatz [ Ebhausen ]

Nashorn mit Bauchschmerzen [ München ]

Wohnwagen abgebrannt [ Offstein ]