Feuerwehr-Forum


News


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Datenschutzerklärung Impressum


Warnmeldungen
Entwarnung: 2.4 Sirenen-Fehlauslösung - Marl
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "2.4 Sirenen-Fehlauslösung - Marl" vom 25.07.2024 13:59:15 gesendet durch LS Recklinghausen, Kreis (DEU, NW). Die Warnung ist aufgehoben.
Es folgt eine wichtige Information der Feuerwehr der Stadt Marl.
Aufgrund einer technischen Störung ist es zu einer fehlerhaften Sirenen Auslösung im Stadtgebiet Marl, Stadtteil Alt-Marl gekommen.
Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.
Halten Sie die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei.
Informieren Sie sich über die Sirenensignale unter
www.kreis-re.de
BBK-ISC-082 shortCode:BBK-ISC-082
25.07.2024 13:59

Abkochgebot ab Mittwoch 24.07.2024 - Gemeinde Bibertal
Aufgrund von mikrobiologischen Befunden im Trinkwasser muss, um gesundheitliche Gefahren auszuschließen , das Trinkwasser vorübergehend abgekocht werden. In den folgenden Tagen werden weitere mikrobiologische Untersuchungen im Trinkwasser durchgeführt .
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden Anweisungen:
· Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.
Abkochen ist ebenso notwendig für die Zubereitung von Nahrung, Kaffee- und Teekochen,
Waschen von Obst/Gemüse/Salat, Wassersprudler , Eiswürfelzubereitung und Auflösen von
Medikamenten .
Trinkwasserspender an der Wasserleitung sind abzuschalten.
Wenn Sie nicht abkochen wollen, verwenden Sie bitte abgepacktes Wasser.
· Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
· Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
· Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.
· Menschen mit geschwächter Immunabwehr oder Empfänglichkeit für Infektionen wird empfohlen, das Wasser nicht nur für den Verzehr, die Zubereitung von Lebensmitteln und das Reinigen von Geschirr abzukochen, sondern auch zur Anwendung am Körper.
· Abkochen ist nicht notwendig für: Händewaschen, Duschen, Baden, Toilettenspülung, Wäschewaschen in der Waschmaschine, Geschirrspülen mit und ohne Spülmaschine.
Bitte geben Sie die se Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.
Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist.
Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH
Herr Sascha Bauer
Telefon Hotline SWUN Bibertal – Ihre Anfrage wird aufgezeichnet – wir rufen Sie zurück.
0731/166-1799
BBK-ISC-066 BBK-ISC-012 BBK-ISC-014 shortCode:BBK-ISC-011
25.07.2024 11:24

Entwarnung: Brand eines Gebäudes - Beesenstedt, Bahnhofstraße 11
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Brand eines Gebäudes - Beesenstedt, Bahnhofstraße 11" vom 25.07.2024 07:43:11 gesendet durch LZ Land ST (DEU, Magdeburg). Die Warnung ist aufgehoben.
Der Brand besteht nicht mehr.
BBK-ISC-001 BBK-ISC-087 BBK-ISC-088 BBK-ISC-084 BBK-ISC-014 shortCode:BBK-ISC-001
25.07.2024 09:05

Abkochanordnung für die zentrale Trinkwasserversorgung in Theisau - Theisau (Stadt Burgkun tsadt)
LICHTENFELS (25.07.2024). Bei der routinemäßig durchgeführten Trinkwasseruntersuchung der zentralen Trinkwasserversorgung Burgkunstadt wurden im Trinkwasser bakteriologische Verunreinigungen festgestellt.
Im Ortsteil Theisau darf das Leitungswasser ab sofort nur noch in abgekochtem Zustand verwendet werden.
Weitere Sofortmaßnahmen wurden durch die Stadt Burgkunstadt
eingeleitet.
Folgenden Anweisungen sind unbedingt zu beachten:
• Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.
• Nehmen Sie für die Zubereitung von Speisen ausschließlich abgekochtes Wasser.
• Zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden sollten Sie ebenfalls abgekochtes Wasser verwenden.
• Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
• Sie können das Leitungswasser für die Körperpflege (Duschen, Baden), für das Reinigen von Bedarfsgegenständen (Geschirr), für das Reinigen von Wäsche und für die Toilettenspülung nutzen.
Die Abkochanordnung gilt bis zum Vorliegen einwandfreier bakteriologischer Untersuchungsergebnisse. Dies dauert in der Regel zwischen 6 und 10 Tagen. Es wird eine finale Pressemitteilung veröffentlicht, welche die Abkochanordnung wieder aufhebt.
Für die Information der betroffenen Verbraucher und die einzuleitenden Maßnahmen ist der Wasserversorger, in diesem Fall die Stadt Burgkunstadt zuständig. Der Hinweis auf die Abkochanordnung (und deren Aufhebung) wird darüber hinaus vom Landratsamt über eine Pressemitteilung, Facebook, Instagram und ggf. Warn-Apps veröffentlicht, um die Reichweite der Meldung zu erhöhen, um möglichst viele Betroffene zu erreichen.
Das Landratsamt Lichtenfels ordnet als zuständige Behörde erforderliche Maßnahmen an, die der zuständige Wasserversorger vor Ort umzusetzen hat.
G r o s c h
Pressesprecher
Landratsamt Lichtenfels
Landratsamt Lichtenfels
09571/18-8700
BBK-ISC-009 BBK-ISC-067 BBK-ISC-066 BBK-ISC-012 BBK-ISC-014 shortCode:BBK-ISC-011
25.07.2024 08:54

Größeres Brandereignis - Konstanz Altstadt, Zollernstraße
Durch ein größeres Brandereignis kommt es zu einer stärkeren Rauchentwicklung / Belastung im linksrheinischen Stadtbereich
BBK-ISC-001 BBK-ISC-087 BBK-ISC-004 shortCode:BBK-ISC-001
25.07.2024 03:19

Sprengung einer Weltkriegsbombe - Evakuierung - Rüdesheim am Rhein
Für die Sprengung einer Weltkriegsbombe im Niederwald muss ab Donnerstag, 8 Uhr ein Bereich von 1000 Metern evakuiert werden. Hiervon ist ein Großteil von Aulhausen betroffen.
Außerdem gesperrt:
- Ortsdurchfahrt Aulhausen
- L3034 Niederwald
- Beide Seilbahnen Rüdesheim
- Niederwalddenkmal
Bürgertelefon
06124-510510
BBK-ISC-009 BBK-ISC-001 BBK-ISC-002 BBK-ISC-022 BBK-ISC-014 shortCode:BBK-ISC-004
24.07.2024 19:13

Trübung des Trinkwassers - Bad Peterstal-Griesbach
Im Ortsteil Bad Griesbach sowie Mülben kam es zu einer Grenzwertüberschreitung im Trinkwasser. Das Trinkwasser weist eine Trübung auf. Nicht betroffen ist der Ortsteil Bad Peterstal. Wir informieren Sie sobald die Störung behoben ist.
Diese Warnung wurde vom Landratsamt Ortenaukreis/ Amt für Wasserwirtsch aft und Bodenschutz angefordert.
Detaillierte und ergänzende Handlungsanweisung für die Bevölkerung: - Trinken Sie Leitungswasser nur
24.07.2024 16:06

Kampfmittelentschärfung im Kieler Stadtgebiet - Kiel - Wellingdorf
Am Donnerstag, den 25.07.2024 ab 17:00 Uhr wird in Kiel-Wellingdorf ein Bombenblindgänger entschärft. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kiel.de/entschaerfung oder ab Mittwoch 08:00 Uhr über das Bürgertelefon 0431 5905 555.
BBK-ISC-001 BBK-ISC-016 BBK-ISC-009 BBK-ISC-103 shortCode:BBK-ISC-004
23.07.2024 17:42

Betrieb Infotelefon im Rahmen des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest - Stadt Darmstadt
Zentrale Leitstelle Stadt Darmstadt meldet: Das Infotelefon der Stadt Darmstadt ist ab sofort täglich von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 06151 / 115 erreichbar.
Das Infotelefon der Stadt Darmstadt ist ab sofort täglich von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 06151 / 115 erreichbar.
06151 / 115
Melden Sie Funde von toten Wildschweinen der Veterinärbehörde (Mail an: asp@darmstadt.de). In den R
23.07.2024 14:28

Verunreinigung des Trinkwassers - Gemeindegebiete Pähl und Wielenbach
Bei einer Probenahme des Trinkwassers aus der öffentlichen Wasserversorgungsanlage der Gemeindegebiete Pähl und Wielenbach wurde am 17.07.2024 eine Verunreinigung des Wassers durch coliforme Keime festgestellt.
Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Weilheim darf das Trinkwasser bis auf weiteres in den gesamten Gemeindegebieten Pähl
und Wielenbach nur in abgekochtem Zustand als Lebensmittel verwendet werden.
BBK-ISC-009 BBK-ISC-067 BBK-ISC-066 BBK-ISC-012 BBK-ISC-014 shortCode:BBK-ISC-011
18.07.2024 10:01

Betrieb Infotelefon im Rahmen des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest - Landkreis Groß-Gerau
Das Infotelefon des Kreises Groß-Gerau ist ab sofort Täglich von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 06152 / 98984000 erreichbar.
Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
0615298984000
Behördliche Absperrmaßnahmen sind zu beachten.
11.07.2024 14:03

Trinkwasserverunreinigung/Chlorung des Trinkwassers - 88693 Deggenhausertal
Chlorung des Trinkwassers in Deggenhausertal
Aufgrund einer mikrobiologischen Verunreinigung muss für einen Teilbereich der Wasserversorgung im Deggenhausertal das Trinkwasser ab Sonntag, 07.07.20024 um 8 Uhr gechlort werden. Auf der Homepage der Gemeinde Deggenhausertal (www.deggenhausertal.de) ist eine Übersichtskarte eingestellt, auf der die betroffenen Gebiete rot schraffiert sind. Zudem gilt weiterhin das Abkochgebot für das gesamte Versorgungsgebiet (gesamte Gemeinde Deggenhausertal). Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter. Insbesondere Personen in Ihrem Umfeld, die keinen Zugang zu elektronischen Medien haben, bitten wir mit den wichtigen Informationen zu versorgen.
Für Rückfragen stehen wir gerne während der Geschäftszeiten unter nachfolgender Telefonnummer zur Verfügung
07555746
Auf der Homepage der Gemeinde Deggenhausertal (www.deggenhausertal.de) ist eine Übersichtskarte verö
06.07.2024 19:17

Information zur Trinkwasserversorgung im Landkreis Unterallgäu - Landkreis Unterallgäu
Information zur Trinkwasserversorgung im Landkreis Unterallgäu
Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Trinkwasserabkochverordnungen bzw. Empfehlungen auf der Homepage des Landratsamtes.
Hier sind die betroffenen Gemeinden aufgeführt und werden ständig aktualisiert.
https://www.landratsamt-unterallgaeu.de/hochwasser
Landratsamt Unterallgäu
BBK-ISC-012 shortCode:BBK-ISC-011
06.06.2024 12:00

Hochwasserwarnung vor Ausuferungen und Überschwemmungen - Starnberg, Wassersportsiedlung
Am Pegel Starnberger See ist die Meldestufe 1 erreicht, nach aktueller Prognose ist weiterhin mit einem leichten Anstieg der Wasserpe gel und der Grundwasserpegel zu rechnen. Bürgerinnen und Bürger im seenahen Bereich, insbesondere der Wassersportsiedlung, werden gebeten: Achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit! Entfernen Sie Ihr Auto aus dem hochwassergefährdeten Bereich. Überprüfen Sie Ihre Vorsorge- und Schutzmaßnahmen und ergreifen Sie geeignete Maßnahmen. Bitte betreten Sie nur im Notfall tiefergelegene Gebäudeteile.
BBK-ISC-001 BBK-ISC-009 shortCode:BBK-ISC-004
03.06.2024 18:58

Abschaltung Trinkwasserversorgung in Leipheim, Abkochgebot nach Wiederanschaltung - Stadt Leipheim
Der geförderte Wasservorrat bereits aufgebraucht und die Trinkwasserversorgung in Leipheim musste komplett abgeschaltet werden, um die Vorratsbehälter wieder aufzufüllen.
Bitte bevorraten Sie sich unbedingt für mehrere Tage mit Mineralwasser!
Die Trinkwasser - Notversorgung wird für einen längeren Zeitraum andauern, eine komplette Abschaltung wird voraussichtlich ebenfalls regelmäßig notwendig werden.
Wichtiger Hinweis: In Fall der Wiederanschaltung müssen die Bürger das Wasser abkochen.
BBK-ISC-009 BBK-ISC-066 BBK-ISC-012 BBK-ISC-017 BBK-ISC-014 shortCode:BBK-ISC-011
03.06.2024 17:46

Probealarm der Stadt Koblenz - Stadtgebiet Koblenz
Probealarm aller Warnmittel der Stadt Koblenz, keine Gefahr, Probealarm
Rückmeldungen zum Probealarm per Mail
27
09.03.2023 11:05


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Bottrop

Dachstuhlbrand

Am Donnerstagmorgen wurde gegen 05:50 Uhr eine Rauchentwicklung aus dem Dachbereich eines Wohngebäudes auf der Robert-Brenner-Straße gemeldet. Durch die Leitstelle wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Bottrop Boy alarmiert. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Dachstuhlbrand handelt.

[ ... ]

Detmold

Brennendes Benzin auf Gartenpool

Am heutigen Abend um 21:18 Uhr wurden die Einheiten Hauptamtlich und Pivitsheide der Feuerwehr Detmold sowie der Rettungsdienst zu einem Einsatz in den Sperlingsweg gerufen. Dort sollte nach ersten Meldungen Benzin auf der Oberfläche eines Gartenpools brennen.

Nach Aussagen eines Bewohners des dortigen Objektes entstanden beim Hantieren mit einem motorbetriebenen Gartengerät Funken, die einen nebenstehenden Benzinkanister entzündeten. Die Bewohner versuchten, das Feuer zu löschen, indem sie den brennenden Kanister mit einer Schaufel in einen Gartenpool warfen. Dabei brannte das Benzin an der Oberfläche des Wassers weiter.

[ ... ]
banner

Morbach

Diebstahl aus dem Umkleideraum der Feuerwehr

Am Sonntag, dem 26.05.2024 veranstaltete die Feuerwehr Morbach ihren jährlichen Tag der offenen Tür und ermöglichte jedem Interessierten einen Einblick in die Tätigkeiten und Räumlichkeiten der Stützpunktfeuerwehr Morbach. Während einer durchgeführten Übung im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr wurden, durch bislang unbekannte Täter, mehreren teilnehmenden Feuerwehrkameraden zwei Paar private Schuhe und eine Jacke aus dem offenen Umkleideraum entwendet.

[ ... ]

Buchtipp

Lebenswichtiges Know-how für Feuerwehr und THW: Spannungswarner für überflutete Keller & Co. richtig einsetzen!

Im Hochwassereinsatz stellt elektrischer Strom im Wasser eine große Gefahr für Einsatzkräfte dar, insbesondere beim Auspumpen von Kellern. Die Situation kann sich schnell zu einem lebensbedrohlichen Szenario entwickeln.

Doch es gibt eine Lösung, mit der sich dieses Risiko minimieren lässt: Spannungswarner für Überflutungslagen. Professionelles Know-how dafür liefert der Fachwissen-Feuerwehr-Band Einsatz von Spannungswarnern.

[ ... ]

Berlin

Rettungswagen mit Stein beworfen

Ein 71-jähriger Mann alarmierte gestern Morgen die Polizei nach Friedrichshain. Er gab an, in seiner Wohnung von einer 32-Jährigen geschlagen worden zu sein. Als sich die Einsatzkräfte gegen 8.30 Uhr an dem Wohnhaus in der Kreutzigerstraße einfanden, stand der Mann auf der Straße. Die verhaltensauffällige Frau warf von dem Balkon der Wohnung im dritten Obergeschoss ein Messer nach unten, das die Dienstkräfte nur knapp verfehlte, weil diese wegsprangen.

[ ... ]

Deutscher Feuerwehrverband stimmt Gesetzesentwurf des Bundesjustizministeriums zu

Gewalt gegen Einsatzkräfte muss härter bestraft werden

Bundesjustizminister Dr. Marco Buschmann plant derzeit eine Verschärfung des Strafrechts, um unter anderem Einsatz- und Rettungskräfte besser vor Anfeindungen und Gewalt zu schützen. Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) unterstützt das Vorhaben ausdrücklich.

[ ... ]

Rotenburg (Wümme)

Feuer im Feuerwehrhaus

Am heutigen Nachmittag um kurz nach halb drei wurde die Feuerwehr Rotenburg alarmiert. Die alarmierten Einsatzkräfte staunten mit dem Blick auf den Melder, denn der Einsatzort war das eigene Feuerwehrhaus. Mit dem Stichwort "Unklare Rauchentwicklung/ Feuerschein Gebäude. Brennt Spannungswandler" fuhren die Einsatzkräfte das eigene Feuerwehrhaus an.

[ ... ]

München

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Zwei Mitarbeiter der Feuerwehr München sind rein zufällig zu einem lebensbedrohlichen Notfall hinzugestoßen. Sie leiteten sofort die Wiederbelebung ein.

Die beiden Feuerwehrleute waren auf dem Rückweg von einer Überführung und fuhren gerade für eine kleine Pause auf den Parkplatz Brunngras. Vor ihrem Fahrzeug fiel ihnen bereits ein weißer SUV auf, der langsam ausrollte. Der Fahrer sprang aus dem Auto, lief auf die Beifahrerseite und öffnete hektisch die Tür - plötzlich kippte ein weiterer Mann seitlich aus dem Pkw.

[ ... ]

Essen

Feuer in Kfz-Werkstatt führt zu Explosionen und NINA-Warnung

Heute Nachmittag, gegen 15:00 Uhr, ist es an der Bottroper Straße in Essen-Bergeborbeck zu einem Großbrand in einer Kfz-Werkstatt gekommen. Die Feuerwehr Essen rückte mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften aus, um den Brand zu bekämpfen. Eine rund 800 Quadratmeter große Halle stand beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in Vollbrand. Eine große Rauchwolke war über den nördlichen Stadtteilen von Essen und auch in den Nachbarstädten wie Bottrop und Gelsenkirchen zu sehen. Vorsorglich wurde die NINA-Warnapp ausgelöst und die Menschen im Umkreis aufgefordert, die Umgebung der Einsatzstelle zu meiden und Fenster sowie Türen geschlossen zu halten.

[ ... ]

Friedland

Versuchter Einbruch in die Feuerwehr in Brohm

Am Abend des 13.05.2024 wurde der Polizei in Friedland ein möglicher Einbruch in das Versammlungshaus der Feuerwehr in Brohm gemeldet.

Der dortige Wehrführer stellte gegen 18:30 Uhr Einbruchsspuren am Gebäude fest und informierte die Polizei. Bislang unbekannte Täter wollten sich über die Eingangstür und ein Giebelfenster gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschaffen. Die Kollegen konnten vor Ort insgesamt sieben Hebelspuren an Tür und Fenster feststellen, welche mittels unbekanntem Werkzeug verursacht wurden.

[ ... ]
Feuerwehr-Forum

Beschaffung / Bewerbung LF20-KatS

Brände in Gerätehäusern (ausgelöst durch Fahrzeuge bzw. Technik dafür)

Federbruch bei Hamburger Löschfahrzeugen

Funkrufnamen an Front und Heck => In welchen Bundesländern gibt es hierzu Vorgaben?

Umsetzungsplan zur Resilienzstrategie der Bundesregierung veröffentlicht

Feuerwehr-Markt

B: Schuberth Cross®Youngstar Reflexsticker Cross®Line Basic
B: Schuberth Visierscheibe VF1 Rescue (technische Hilfeleistung) für Visierhalter HF1 Größe: H2 + H3
B: Schuberth Gehörschutzadapter für Kapselgehörschutz Peltor Optime I (links + rechts) für F300
B: Schuberth Universal-Maskenanbindung (links + rechts) für F300
B: Schuberth Komfortpad adaptierbar für Drehverschluss, passend für F130/F220/F300
B: Schuberth Stablampenanbindung für F300
B: Schuberth Visier VF3 Wire (Sägearbeiten), Größe: M + L, für F300
B: Einsatzbus Solaris So.KFZ Zivilschutz

Einsätze
Brennendes Benzin auf Gartenpool [ Detmold ]

Rettungswagen mit Stein beworfen [ Berlin ]

Schweres Busunglück bei Rechlin [ Boek ]

Container brennen in Lehrter Recyclingbetrieb [ Lehrte ]

Feuer im Pflegeheim [ Kiel ]

Sachbeschädigung durch Feuer [ Rostock ]

Dachfassade fängt Feuer - schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Schlimmeres [ Essen ]

Hebebühne defekt - Vier Personen in luftiger Höhe gefangen [ Hünxe ]

Personenrettung mit Drehleiter führt zu Straßensperrung [ Bremerhaven ]

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten [ Burscheid ]

Brand in Zweifamilienhaus - Eine Person gerettet [ Detmold ]

Dachstuhlbrand [ Bottrop ]

Bewohner löscht Küchenbrand [ München ]

Gasaustritt in Wohnhaus fordert Feuerwehren in frühen Morgenstunden / Bewohner handeln vorbildlich [ Hambühren ]

Feuerwehr rettet eine Person aus verrauchter Wohnung [ Bochum ]

Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall [ Schwalmtal ]

Feuer in Triebfahrzeug [ Iserlohn ]

Verkehrsunfall führt zu mehreren Personenschäden [ Leiwen ]

Verkehrsunfall zwischen einem RTW und einem PKW [ Bochum ]

Paralleleinsätze im Stadtgebiet [ Leverkusen ]