Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Vorübergehende Änderung der Trinkwasserqualität: Sicherheitschlorung wurde begonnen, Abkochgebot besteht derzeit weiterhin.
Am 28. Oktober startete die Sicherheitschlorung des Trinkwassers in Gersthofen mit seinen Ortsteilen und dem Gablinger Ortsteil Holzhausen. Aktuell kann der Chlorgehalt im gesamten Versorgungsnetz noch nicht konstant nachgewiesen werden (Stand 10. Dezember 2019), weshalb das Abkochgebot noch nicht aufgehoben werden kann. Häufige Fragen und Antworten zum Thema „Chloren“ finden sie auf der Homepage der Stadt Gersthofen unter www.gersthofen.de
Beim Abkochen muss das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen. Für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden soll ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Für Toilettenspülungen und andere Zwecke kann nicht abgekochtes Leitungswasser ohne Einschränkungen genutzt werden.
Die Stadtverwaltung informiert alle Bürgerinnen und Bürger stetig über neue Entwicklungen. Über das Radio, die Tagespresse und die Webseite (www.gersthofen.de) werden weitere Informationen veröffentlicht. Falls Bürgerinnen und Bürger weitere Fragen haben, ist die „Servicehotline Wasser“ unter 0821/2491-333 erreichbar. - 0821/2491-333
Integrierte Leitstelle Augsburg
13.12.2019 12:16

Landkreis Helmstedt Ausfall Rufnummer 05351/19222
Durch einen technischen Defekt ist die Rufnummer 05351/19222 der Rettungsleitstelle Helmstedt momentan nicht erreichbar!
Im Bedarfsfall ist die Integrierten Regionalleitstelle Wolfsburg-Helmstedt unter der Rufnummer 05361/19222 zu erreichen!
Der Notruf 112 ist hiervon NICHT betroffen.
LANDKREIS HELMSTEDT
Südertor 6
38350 Helmstedt
- 05351/121-0
Feuerwehr und Rettungsleitstelle Helmstedt
10.12.2019 04:47


p

Datenschutzerklärung

Impressum

News aus der Industrie

ZIEGLER liefert GTLF 8000 an die Feuerwehr Lügde

htDie ZIEGLER-Gruppe liefert ein Großtanklöschfahrzeug (GTLF 8000) an die Feuerwehr Lügde aus. Das auf einem Scania Fahrgestell aufgebaute Löschfahrzeug verfügt unter anderem über einen Löschwasserbehälter von 8.500 Liter und zwei Schaumtanks, die jeweils 200 Liter und 300 Liter fassen.

[ ... ]

Buchtipp

Absturzsicherung: Denn jeder Griff muss sitzen!

Um Einsätze in absturzgefährdeten Bereichen sicher und erfolgreich bewältigen zu können, ist eine umfassende und fachlich fundierte Ausbildung notwendig. Einen Schwerpunkt des Buches bildet die Anwendung des genormten Gerätesatzes Absturzsicherung nach DIN 14800-17 sowie der damit möglichen Einsatzvarianten. Darüber hinaus behandelt es die Selbstsicherung und Sicherung von Einsatzkräften bei Absturzgefahr mit einfachen Mitteln wie Feuerwehr-Halteleine und Feuerwehrhaltegurt.

[ ... ]
banner

Feuerwehr Erkrath

Sonder-Rettungswagen nimmt seinen Dienst auf

Der im April 2017 verabschiedete Rettungsdienstbedarfsplan für den Kreis Mettmann sieht die Vorhaltung von zwei Sonder-Rettungswagen (S-RTW) im Kreis Mettmann vor. Das erste Fahrzeug wird nun nach einer intensiven und arbeitsaufwändigen Planungs- und Bauphase seinen turnusmäßigen Dienst ab dem 1. Januar 2020 vom Standort der Feuerwehr Erkrath den Dienst aufnehmen und soll zukünftig primär den südlichen Bereich des Kreises Mettmann abdecken.

[ ... ]

Ausbildung

Vorzeitige Weihnachtsgeschenke für die Jugendfeuerwehr Gangelt

Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Gangelt verfügt nun über ein paar neue Ausrüstungsgegenstände. Vier Atemschutzgeräte und zwei Äxte komplettieren nun die Ausstattung der jungen Brandschützer.

[ ... ]

Marschacht

Einbruch in Feuerwehrhaus

Das Feuerwehrhaus der Feuerwehr Marschacht an der Elbuferstraße ist in der Zeit zwischen Montag, 12 Uhr und Dienstag, 10.30 Uhr von Dieben heimgesucht worden. Die Täter hatten zunächst versucht, das Metallgitter vor einem rückwärtigen Fenster aufzuhebeln. Es hielt jedoch stand. Anschließend brachen sie die Tür im Rolltor der Halle auf und gelangten so in das Innere.

[ ... ]

Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Stellungnahme der Freiwilligen Feuerwehr Sülfeld

Seit Mitte Oktober 2019 sind mehrere junge in der Gemeinde wohnende Rechtsradikale in Sülfeld in der Öffentlichkeit aufgetreten und haben Einwohnerinnen und Einwohner massiv bedroht und eingeschüchtert, Angst verbreitet, Schülerinnen und Schüler versucht anzuwerben und es ist zu Körperverletzungen und Sachbeschädigungen gekommen.

[ ... ]

Iserlohn

Großbrand in der Altstadt

In der Nacht von Sonntag auf Montag, um 23:32 Uhr, wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem Brand in die Straße Kurt-Schumacher-Ring alarmiert. Anwohner meldeten ein Feuer im 1. Obergeschoss.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vom Löschzug der Berufsfeuerwehr Iserlohn drang bereits massiv Rauch aus der betroffenen Wohnung, aus drei Fenstern schlugen Flammen nach außen. Vor dem Gebäude standen zum Teil verletzte Bewohner, die umgehend vom Rettungsdienst versorgt wurden. Kurz darauf stand die betroffene Wohnung im Vollbrand.

[ ... ]

Düren

Projektwoche der Feuerwehr AG erfolgreich abgeschlossen

Die Jugendlichen der Feuerwehr AG, eine Koorperation zwischen der Realschule Wernerstraße und der Feuerwehr der Stadt Düren, haben heute auf dem Tag der offenen Tür der Schule mit der Vorführung einer Löschübung ihre Projektwoche erfolgreich abgeschlossen. Die Projekt(halb)woche ging von Mittwoch bis Freitag. In diesen Tagen wurde neben dem einstudieren einer Löschübung mit drei Strahlrohren, inklusive Aufbau einer Wasserversorgung, auch die Hauptwache der Feuerwehr Düren und die Leistelle des Kreises Düren besucht.

[ ... ]

Nürnberg

Während Sanitäter seiner Freundin helfen: 17-Jähriger zerstört Rettungswagen

Unglaublich verhielt sich heute Morgen (01.12.2019) ein 17-jähriger Jugendlicher in der Nürnberger Innenstadt. Er zerstörte einen Rettungswagen und verletzte eine Sanitäterin.

Gegen 02:00 Uhr riefen Zeugen den Rettungsdienst in die Kaiserstraße, nachdem eine junge Frau gesundheitliche Schwierigkeiten hatte. Als die Helfer eingetroffen waren und mit der Versorgung im Rettungswagen begannen, wollte der 17-Jährige - der Freund der Patientin - auch in das Fahrzeug. Dies wurde ihm allerdings verweigert.

[ ... ]

Velbert

Fehlauslösungen einer Sirene

Aufgrund einer technischen Störung kam es gestern und heute vormittag mehrfach zu Fehlauslösungen einer Sirene im Zentrum von Velbert-Mitte. Die Ursache für die nur sporadisch auftretende Störung ist nach wie vor unklar. Die Sirene wurde daher jetzt komplett vom Netz getrennt, während weiterhin an der Behebung des Fehlers gearbeitet wird.

[ ... ]

#Perspektivwechsel #NetGuggeFahrWeida

Wer gafft, hat nichts gerafft

Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen (LFS)

Dezentrale Ausbildung der Feuerwehren gestartet

Bei Absicherung eines Martinszuges in Sundern

Feuerwehrmann beleidigt

Stadtfeuerwehrverband Hagen e.V.

Danksagung

Feuerwehr-Forum

Neues LF-KatS Rosenbauer

Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes: Rücktritt gefordert ?!

Gegen Rechts: Stellungnahme der Freiwilligen Feuerwehr Sülfeld

Amerikanisches Feuerwehr Signet

Radmuttern an DRK-Einsatzfahrzeugen gelockert

Feuerwehr-Markt

B: Verkaufen unseren Benzin Lüfter
B: AUfgrund von Doppelkauf bieten wir einen Abgasschlauf zum Verkauf an
B: Wir verkaufen 3 Edelstahl Schläuche a 4,80m
B: Verkaufe Savox TC
B: Verkaufe Schutzponcho
B: Verkaufe SAVOX HS-2
B: Verkaufe Feuerwehrleinentasche Münster von SKYLOTEC
B: Verkaufe Vorsteckscheibe Durchmesser von 250mm

Einsätze
aufwendige LKW Bergung [ Vierkirchen ]

Brand im unterirdischen Werkstattbereich [ Stuttgart ]

Frau stirbt bei Zimmerbrand [ München ]

Auf Herd vergessene Frischhaltedose [ Waiblingen ]

Brand in Einfamilienhaus [ München ]

Exotische Spinne im Supermarkt [ München ]

Auto prallt gegen Verkehrszeichen und Baum - Fahrer eingeklemmt - Rettungshubschrauber im Einsatz [ Bad Säckingen ]

Großbrand in einer Werkstatt [ Nürnberg ]

Klein-Lkw-Fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt - viele Verstöße bei Rettungsgasse [ Karlsbad ]

Feuer in Kindertagesstätte - Niemand verletzt, Ursache noch unklar [ Hann. Münden ]

Verkehrsunfall mit PKW fordert eine verletzte Person [ Tönisvorst ]

Rauchbildung durch Schweißarbeiten [ Seelbach ]

Unbekannte sprengten Geldautomat [ Erlangen ]

In den Gegenverkehr [ Menden ]

Auffahrunfall und Unfälle in Rettungsgasse mit Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug [ Bielefeld ]

Brand in der Kulturscheune [ Marburg ]

Feuer in Bauwagen [ Lügde ]

Brand auf der Terrasse [ Köngen ]

Gaststätte gerät in Brand - 200.000 Euro Schaden [ Wolfsburg ]

Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der A23 [ Elmshorn ]