Feuerwehr-Forum


News


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Datenschutzerklärung Impressum


Warnmeldungen
Entwarnung: Rauchgase in Weeze/Hees
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Rauchgase in Weeze/Hees" vom 11.08.2020 03:24:18 gesendet durch LS Kleve, Kreis (DEU, NW). Die Warnung ist aufgehoben.
Es folgt eine wichtige Information der Feuerwehr Weeze
Im Gemeindegebiet Weeze/Hees kommt es durch einen Brand zu Geruchsbelästigung und Rauchniederschlag. Gesundheitliche Beeinträchtigungen können nicht ausgeschlossen werden.
Bitte begeben Sie sich im betroffenen Bereich sofort in geschlossene Räume. Schließen Sie vorsorglich Fenster und Türen und schalten Sie Klima- und Lüftungsanlagen ab.
Lassen Sie das Radio eingeschaltet und achten Sie auf Durchsagen.
Informieren Sie bei Bedarf Ihre Nachbarn.
Halten Sie die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei.
BBK-ISC-001 BBK-ISC-087 shortCode:BBK-ISC-001
11.08.2020 05:48


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Feuerwehr-Forum:

Einzelheiten zur Klage der Geschäftsführerin gegen den DFV

Thread zum Artikel in der TAZ mit Einzelheiten zum heutigen Verfahren vor dem Landesarbeitsgericht Berlin.

[ ... ]

Verband der Feuerwehren in NRW

DFV-Vize Schreck soll Amt ruhen lassen - Vorwürfe gegen DFV-Funktionsträger müssen aufgeklärt werden

"Die heute in der taz erhobenen Vorwürfe der sexuellen Belästigung und des Mobbings durch Funktionäre beim Deutschen Feuerwehrverband müssen dringend und vollumfänglich aufgeklärt werden", fordert Dr. Jan Heinisch, Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehren in NRW. "Die Feuerwehren und die Feuerwehrangehörigen, aber auch die Feuerwehrverbände aller Ebenen haben ein Anrecht darauf, endlich wieder zur Sacharbeit zurückkehren zu können. Solange es offene Vorwürfe gibt, werden wir alle in einen Strudel negativer Schlagzeilen gerissen, in den wir Feuerwehren nicht gehören. Wir brauchen jetzt nicht in erster Linie juristische Bewertungen. Es bedarf endlich eines aktiven, zeitnahen Aufklärens und eigeninitiativen Handelns im Deutschen Feuerwehrverband."

[ ... ]
banner

Kein Platz für Diskriminierungen und Sexismus!

Die Feuerwehren und Verbände stehen für Gleichberechtigung und Respekt  

Im Deutschen Feuerwehrverband (DFV), seinen Mitgliedsverbänden und in den Feuerwehren haben Diskriminierungen und Sexismus keinen Platz. Wir legen als Gemeinschaft der Feuerwehr großen Wert auf Gleichberechtigung und Respekt. Der DFV wehrt sich gegen aktuelle Gerüchte und Vorverurteilungen seiner Organmitglieder und Beschäftigten sowie seiner Mitgliedsverbände deutlich.
 

[ ... ]

Katastrophenschutz

@fire-Rettungsteam kehrt von Einsatz in Beirut zurück

Das Such- und Rettungsteam der deutschen Hilfsorganisation @fire ist am Montag nach Deutschland zurückgekehrt. Die 13 Helferinnen und Helfer landeten mit den beiden Rettungshunden Apple und Sheeva am Morgen am Frankfurter Flughafen. Die USAR-Spezialisten (Urban Search and Rescue) hatten in Beirut nach der verheerenden Explosion nach Verschütteten gesucht und als Baufachberater unterstützt.

[ ... ]

Katastrophenschutz

Suche nach Vermissten in Beirut abgeschlossen - @fire unterstützt mit Bauingenieur

Durch das Such- und Rettungsteam der deutschen Hilfsorganisation @fire konnte am Freitag auch der zweite Einsatzabschnitt im besonders betroffenen Hafengebiet mit Rettungshunden und technischem Ortungsgerät nach Verschütteten abgesucht werden. Die 13 Frauen und Männer konnte an beiden Einsatzstellen keine verschütteten Personen feststellen. So besteht nun die Gewissheit, dass sich unter den Trümmern keine Überlebenden mehr befinden. Auch die anderen internationalen USAR-Teams konnten ihre Suchmaßnahmen beenden. Damit ist die Suche nach Verschütteten vor Ort abgeschlossen.

[ ... ]

Katastrophenschutz

@fire-Rettungsteam sucht in Beirut nach Verschütteten

Das 13-köpfige Team der deutschen Hilfsorganisation @fire hat am Mittwoch seine Arbeit in Beirut aufgenommen. Im Hafengebiet wurde dem Such- und Rettungsteam, dem auch zwei Rettungshunde und eine Ärztin angehören, gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk ein Sektor in unmittelbarer Nähe zum Explosionsort zugewiesen. In den zerstörten und stark beschädigten Gebäuden suchen die Katastrophenhelfer mit Rettungshunden und technischem Ortungsgerät nach verschütteten Menschen.

[ ... ]

Katastrophenschutz

@fire-Rettungsteam in Beirut gelandet - Zweites Team startet

Das siebenköpfiges Vorausteam der deutschen Hilfsorganisation @fire ist mit einem Rettungshund am Donnertstagmorgen in Beirut angekommen. Bis die Ergebnisse des COVID-19-Test vorliegen, muss das Team in der Base of Operations in Quarantäne bleiben. Die Zeit wird zur Koordination und Abstimmung mit den anderen USAR-Teams und Einsatzkräften vor Ort genutzt, um die genauen Arbeitsaufträge abzuklären.

[ ... ]

News aus der Industrie

IVECO Daily überzeugt auch als Notarzteinsatzfahrzeug

Die Anforderungen der Notärzte beziehungsweise der Rettungsorganisationen nach zuverlässigen, sicheren und vielfältig einsetzbaren Einsatzfahrzeugen steigt stetig. Immer mehr Equipment, Verbrauchsmaterialreserven und Zusatzpersonal an Bord erfordern Fahrzeuge wie den IVECO Daily, mit genügend Ausbauvolumen und Nutzlastreserven und gleichzeitig mit dem nötigen Komfort während der Fahrt zum Einsatzort. Markus Haas, Geschäftsführer der gleichnamigen Sonderfahrzeugvermietung aus Hamburg fungierte dabei als treibende Kraft und federführender Ideengeber, wie der IVECO Daily zum idealen Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) wird. Den Ausbau des NEF gemäß DIN EN 75079 und unter Berücksichtigung der DIN EN 1789 übernahm die C. Miesen GmbH & Co. KG.

[ ... ]

Katastrophenschutz

@fire-Rettungsteam startet zu Hilfseinsatz nach Beirut

Nach der verheerenden Explosion in Beirut hat die libanesischen Regierung internationale Hilfe angefordert. Die deutsche Hilfsorganisation @fire ist am Mittwochabend zunächst mit einem sechsköpfigen Erkundungsteam in die Krisenregion aufgebrochen. Weitere sieben ehrenamtliche Helfer sollen am Donnerstag folgen. Das USAR-Light-Team (USAR = Urban Search and Rescue) sollen vor Ort bei der Suche und Rettung von Verschütteten helfen. Der Einsatz in der Katastrophenregion rund um den Hafen der libanesischen Hauptstadt ist geplant, bis die Suche nach Verschütteten abgeschlossen ist.

[ ... ]

Großbrand

Dramatische Rauchsäule über München

Am frühen Montagabend hat die Münchner Feuerwehr mit einem Großaufgebot einen ausgedehnten Brand in einer stillgelegten Gehörlosenschule bekämpft. Mehrere Anwohner im Bereich Sendling-Westpark und darüber hinaus meldeten eine massive schwarze Rauchsäule über dem Gebäudekomplex. Die von der Integrierten Leitstelle München alarmierten Kräfte wurden auf der Anfahrt schon informiert, dass es sich um ein leerstehendes Gebäude handle und Flammen meterhoch zu sehen seien. Deshalb wurde die Anzahl der Einsatzkräfte bereits während der Anfahrt erhöht und Fahrzeuge und Personal von mehreren Feuerwachen herangezogen.

[ ... ]

Hauseigene Rucksackserie wird weiter ausgebaut

Neuer Sanitätsrucksack von Dönges

Enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis

Neues Forschungsinstitut der Feuerwehr Köln

Feuerwehr-Forum

Einzelheiten zur Klage der Geschäftsführerin gegen den DFV

Schleifenplanung / Schleifeneinteilung

Klapptisch für Atemschutzrollcontainer

CO in Verbindung mit Akkus/Ladegerät?

Waldbrand und Munition...

Feuerwehr-Markt

B: Texport Fire Breaker Action "X-TREME" light Gr. XL
B: Ventilscheiben Dräger R54170 Herstelljahr 2020, VE mit je 5 Stück
B: Dräger HPS 4500
B: KDOW Nissan Navara
B: Löschgruppenfahrzeug Schlingmann LF 16/12
B: Tanklöschfahrzeug Ziegler ND HD
B: Dräger Prssluftatmer 94D Normaldruck
B: Menzel Multitest ND

Einsätze
Brennt Rundballenpresse [ Hofbieber ]

Amtshilfe LK Nordsachen - Wladbrand [ Beilrode ]

Balkonbrand [ Kernen ]

Tiefgaragenbrand [ Stuttgart ]

Stundenlanger Großeinsatz nach Scheunenvollbrand [ Dörverden ]

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Autobahn [ Hannover ]

Feuerwehreinsatz wegen Sauna [ Fellbach ]

Brennende Rundballenpresse [ Dornum ]

Vermeintlicher Kellerbrand [ Aurich ]

Arbeitsreiche Woche für die Feuerwehr [ Gottenheim ]

Kollision von Kleinflugzeugen in der Luft => Absturz [ Weißenhorn ]

VIDEO: 1600 Quadratmeter Böschung in Flammen [ Wilnsdorf ]

Gasleitung beschädigt [ Großefehn ]

Leblose Person treibt im Wasser [ Regis-Breitingen ]

Auf dem Weg zum Einsatz: Polizeibeamte verunfallen [ Drolshagen ]

Vollbrand eines Versuchsgutes der Uni Göttingen [ Dassel ]

Traktorbrand [ Alfdorf ]

Kellerbrand in einem Reihenhaus [ Schwäbisch Gmünd ]

LKW kippt um [ Geithain ]

Kellerbrand in einem Einfamilienhaus [ Menden ]