Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Entwarnung: Giftige Rauchwolke durch Brand eines Einfamilienhauses in Schwaig/Buchbach
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Giftige Rauchwolke durch Brand eines Einfamilienhauses in Schwaig/Buchbach" vom 24.07.2019 gesendet durch null. Die Warnung ist aufgehoben.
Im Bereich Schwaig/Buchbach kommt es durch einen Brand zu Geruchsbelästigung und Rauchniederschlag. Gesundheitliche Beeinträchtigungen können nicht ausgeschlossen werden. Bitte begeben Sie sich im betroffenen Bereich sofort in geschlossene Räume. Schließen Sie vorsorglich Fenster und Türen und schalten Sie Klima- und Lüftungsanlagen ab. Lassen Sie das Radio eingeschaltet und achten Sie auf Durchsagen. Informieren Sie bei Bedarf Ihre Nachbarn. Halten Sie die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei.
24.07.2019 05:32

Brand einer großen Scheune auf dem Hohentwiel Zufahrt auf den Hohentwiel gesperrt
Auf dem Hohentwiel brennt eine Scheune. Zufahrt auf den Hohentwiel gesperrt. Die Rauchentwicklung ist weithin sichtbar. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.
Aktualisierung 21:30 Uhr aufgrund thermischer Veränderung kommt es zu starker Rauchentwicklung. Der Rauch zieht auf die nahe gelegene Autobahn A81 und verursacht im Bereich des Hohentwieltunnels eine starke Sichtbehinderung durch Rauch.
Integrierte Leitstelle Konstanz
23.07.2019 21:32

Warnung Ihres Trinkwasserversorgers:
Die Trinkwasservorräte haben sich besorgniserregend verringert.
Benutzen Sie bitte Trinkwasser AUSSCHLIEßLICH für die lebensnotwendigen Bereiche.
Verzichten Sie bitte SOFORT auf das Sprengen im Garten und das Befüllen von Planschbecken mit Trinkwasser
Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an Ihre örtlichen Wasserversorgungsunternehmen!
Für Löhne : 05732-100251
Kreis Herford, Leitstelle
26.06.2019 15:26


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Themengruppe: Brandschutztipps

Deutscher Feuerwehrverband e.V.

Feuerwehr gibt Tipps zur Sicherheit im Advent

Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Jahreszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem romantischen Kerzenschein ein richtiges Feuer wird, ist es ganz schnell aus mit der Besinnlichkeit. Die Feuerwehren appellieren an die Umsicht der Bürger, Feuergefahren zu minimieren: „Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland in der Adventszeit zahlreiche folgenschwere Brände, die durch den sorgsameren Umgang mit Kerzen vermieden werden könnten“, erklärt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).


[ ... ]

vfdb e.V.

Brandschutzaufklärung als wichtige Integrationshilfe für Flüchtlinge

Die hohen Flüchtlingszahlen der vergangenen Jahre haben den Feuerwehren in Deutschland erhebliche Sorgen bereitet. Dabei geht es nach den Worten des Leitenden Berliner Branddirektors Frieder Kircher vor allem um Kommunikationsprobleme sowie um Unkenntnis des hiesigen Feuerwehrsystems und die Tatsache, dass es sich vielfach um sehr junge Geflüchtete handele. Inzwischen habe es erhebliche Anstrengungen bei der Entwicklung von Programmen zur Brandschutzaufklärung von Flüchtlinge gegeben. So sei bereits eine Bandbreite von teils auch mehrsprachigem Unterrichts- und Aufklärungsmaterial für geflüchtete Menschen vorhanden, die in Deutschland leben, sagte Kircher auf einem internationalen Brandschutzkongress im niederländischen Arnheim. Dort trafen sich rund 200 Expertinnen und Experten aus zehn europäischen Ländern zum Erfahrungsaustausch.


[ ... ]

9. Brandaktuelles Frühstück

Brandschutztipps für das lokale Gewerbe: Freiwillige Feuerwehr widmet sich den Rüsselsheimer Kleinbetrieben

Rund 40 % der in Deutschland Beschäftigten arbeiten in so genannten Kleinst- oder Kleinunternehmen. Um die 1,8 Millionen Betriebe im Dienstleistungs-, Handwerks- und Handelssektor teilte das Statistische Bundesamt 2013 diesem Bereich zu.



Doch im Gegensatz zu Mittel- und Großunternehmen zeigen sich die Auswirkungen eines Brandes in solchen Firmen weitaus dramatischer, ist doch der Betriebsausfall durch die starke innergewerbliche Konkurrenz für den suchenden Kunden schnell kompensiert. Zurück bleibt meist nur das tragische Ende einer Geschäftsidee, eines Familien- oder Lebenswerkes - der persönliche Ruin. 


[ ... ]

9. Brandaktuelles Frühstück

Brandschutztipps für das lokale Gewerbe: Freiwillige Feuerwehr widmet sich den Rüsselsheimer Kleinbetrieben

Rund 40 % der in Deutschland Beschäftigten arbeiten in so genannten Kleinst- oder Kleinunternehmen. Um die 1,8 Millionen Betriebe im Dienstleistungs-, Handwerks- und Handelssektor teilte das Statistische Bundesamt 2013 diesem Bereich zu.



Doch im Gegensatz zu Mittel- und Großunternehmen zeigen sich die Auswirkungen eines Brandes in solchen Firmen weitaus dramatischer, ist doch der Betriebsausfall durch die starke innergewerbliche Konkurrenz für den suchenden Kunden schnell kompensiert. Zurück bleibt meist nur das tragische Ende einer Geschäftsidee, eines Familien- oder Lebenswerkes - der persönliche Ruin. 


[ ... ]

Rauchmeldertag

Ein Brand verändert alles

So lautet das diesjährige Motto des Rauchmeldertags am 13. Mai 2016. Dieses Jahr werden die Eigentümer bei der bundesweiten Kampagne in den Fokus gesetzt.



Rauchmelder sind schon seit einigen Jahren in den meisten Bundesländern Pflicht, verantwortlich für die Ausstattung sind dabei die Eigentümer. Die Kampagne appelliert daher, dieser Pflicht auch nachzukommen. Denn aktuelle Statistiken belegen: Die Mehrzahl der Eigentümer installiert die Rauchmelder erst gegen Ende der Übergangsfristen. Dabei zeigt die Erfahrung der Feuerwehr, dass durch Rauchmelder oft größere Brände oder sogar Personenschäden verhindert werden konnte.


[ ... ]

Brandschutztipps

Was tun, wenns brennt? Vorbeugen & Verhalten im Brandfall

Es ist der Alptraum vieler Deutscher: Mitten in der Nacht reißt einen das ohrenbetäubende Piepsen eines Rauchmelders aus dem Schlaf. Noch bevor die Augen ganz offen sind, registriert die Nase bereits: Brandgeruch. Und jetzt muss es wirklich schnell gehen, denn es besteht natürlich allerhöchste Lebensgefahr.



Doch es muss nicht einmal das Großfeuer sein, dass das eigene Leben bedroht, auch kleine Brände, etwa brennendes Fett in einer Pfanne, etwas Ofenglut auf dem Holzfußboden, können Otto Normalverbraucher schon vor eine gewaltige Herausforderung stellen. Dabei ist das korrekte Verhalten im Brandfall, etwas Vorbereitung vorausgesetzt, durchaus auch mit höchstem Adrenalingehalt im Blut durchführbar. Was zu tun ist, wenn es wirklich zuhause groß oder klein brennt und warum technische Vorbereitung zwingend zum Brandschutz dazugehört, erklärt dieser Artikel.


[ ... ]

Tipps der Feuerwehr

Mit Sicherheit unterwegs

Feuerwehrverband appelliert: Umfassend vorbereiten, umsichtig reagieren 



Kilometerlange Staus auf dem Weg in den Urlaub oder zum Besuch der Lieben: Die Weihnachtsfeiertage sind prädestiniert für herausfordernde Verkehrssituationen. „Nicht nur bei Reisen mit dem eigenen Fahrzeug gilt es, sich umfassend vorzubereiten und umsichtig zu reagieren“, erklärt Hartmut Ziebs, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).


[ ... ]

Deutscher Feuerwehrverband

Tipps zur Brandschutzerziehung mit Flüchtlingen

Herausforderungen, Motivation, Zielgruppen, Barrieren, Methoden und Lehrinhalte: Die neue Fachempfehlung „Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung für Flüchtlinge“ des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes (vfdb) gibt Gestaltungshilfen für die Arbeit der Feuerwehren vor Ort.


[ ... ]

Start der Grillsaison:

Sicherheitscheck für Gasgrills

Der Deutsche Verband Flüssiggas empfiehlt zum Start der Grillsaison einen Sicherheitscheck für Gasgrills. Schon ein paar Minuten reichen aus, um selbst einen kleinen Sicherheitscheck vorzunehmen. Die erforderlichen Mittel dazu finden sich in jedem halbwegs gut sortierten Haushalt. Überprüfungen sollten nur bei unterbrochener Gaszufuhr stattfinden, nicht bei laufendem Betrieb.


[ ... ]

Veranstaltungssicherheit:

Neuer Leitfaden wird auf der Interschutz vorgestellt

Die Berufsfeuerwehr München stellt auf der Interschutz 2015 einen neuen “Leitfaden für Feuerwehr, Sicherheitsbehörde und Polizei sowie Veranstalter und deren Sicherheitsdienstleister” vor. Die Grundlage für diese Neuauflage ist das Münchener Praxiswissen, das durch die jährliche Bearbeitung von mehr als 2.000 Veranstaltungen und der Prüfung von mehr als 70 Sicherheitskonzepten pro Jahr ständig erweitert wird.


[ ... ]

Feuerwehr-Forum

Demografiebericht: Auswirkungen auf den Brandschutz durch FFs?

Restwert HLF nach 10 Jahren

Feuerwehrverband fordert mehr Löschhubschrauber

Großbrand Reichenbach: 28 Feuerwehrleute verletzt

S CaTT am IdF

Feuerwehr-Markt

B: *** NEU Atemluftflasche 6,0 Liter / 300 bar ***
B: Heißausbildung in mobilen Brandcontainer
B: Maskentrockenschrank MTS 1860 Color
B: Maskentrockenschrank MTS 1860 New
B: TSF/W Allrad 4x4 neuwertig! 1.000 L Wassertank
B: Helmhalterung für DIN Helm
S: Gebrauchte Tragkraftspritze PFPN 10-1000 mit Garantie
B: MERCEDES 312 KRF 4x4

Einsätze
Großbrand eines Containerbüro-Komplexes [ Ellwangen ]

Schlepper und Heuballenpresse abgebrannt, mindestens 250.000 Euro Sachschaden [ Rot am See ]

Mischen impossible" - Gefährliche Mischung => Gefahrguteinsatz [ Norderney ]

Schweinestall brennt- mehrere Feuerwehren im Einsatz [ Zierzow ]

Schwein gehabt: Vollsperrung der B45 nach Unfall [ Dieburg ]

Dachstuhlbrand [ Schalksmühle ]

Landwirtschaftliche Halle brennt: rund 10.000 Euro Schaden [ Ulm ]

Fahrzeug überschlägt sich auf der A 448 - Fahrer verletzt [ Bochum ]

Hunde in Pkw eingeschlossen [ Gangelt ]

PKW brennt in Garage [ Königswinter ]

Vollbrand einer Lagerhalle [ Matzenbach ]

Zimmerbrand verläuft glimpflich [ Hemer ]

PKW-Crash verursacht mehrere Kilometer Stau [ Offenburg ]

Vermeintliche Leiche löst Feuerwehreinsatz aus [ Gronau ]

Hund aus Auto gerettet - anschliessend wurde er überfahren [ Aachen ]

Brand einer eingeschränkt nutzbaren Obdachlosenunterkunft [ Worms ]

Feuer zerstört Carport - Wohnhaus gerettet [ Stutensee ]

Pferd aus Morast gerettet [ Velbert ]

Tierrettung Rind steckt mit Kopf in Maschine fest [ Hünxe ]

Großfeuer richtet Schaden in Millionenhöhe an - keine Personen oder Tiere verletzt [ Aspe ]