Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Entwarnung: Sirenenfehlauslösung im Stadtgebiet Neuss
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Sirenenfehlauslösung im Stadtgebiet Neuss" vom 17.11.2019 gesendet durch Leitstelle Rhein-Kreis Neuss. Die Warnung ist aufgehoben.
Leitstelle Rhein-Kreis Neuss
17.11.2019 22:45

Warnung vor Listerien
Die Naturschlachterei Lay aus Moormerland ruft vorsorglich alle Waren zurück. Nach Angaben des Betriebes liegt eine „mögliche Gesundheitsgefährdung durch Listerien“ vor. Betroffen sein könnten laut einer Mitteilung alle Produkte, die im Fleischereifachgeschäft in Veenhusen (Moormerlandstraße 2), im Geschäft in Leer (Hohe Loga 23) oder vom Partyservice des Unternehmens gekauft wurden. Auch Waren, die an anderer Stelle, zum Beispiel auf der Adventsausstellung in Neermoor am 9. und 10. November gekauft wurden, werden zurückgerufen.
Die Ware solle umgehend entsorgt werden. Sie könne gegen Erstattung der Kosten auch in Hauptgeschäft in Veenhusen zurückgegeben werden. Das Unternehmen bitten in der Mitteilung bei seinen Kunden „um Entschuldigung für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.
Naturschlachterei Lay
Moormerlandstraße 2
26802 Moormerland - 049544255
Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland AöR (KRLO)
16.11.2019 18:45

Vorübergehende Änderung der Trinkwasserqualität: Abkochanordnung für die zentrale Wasserversorgung der Stadt Gersthofen
Derzeit wird im Trinkwasser des Versorgungsgebietes der Stadt Gersthofen ein in der Trinkwasserverordnung festgelegter Grenzwert überschritten, Keime wurden festgestellt. Die Ursache für die Belastung ist derzeit noch nicht bekannt, daher werden bis auf weiteres begleitend Wasserproben an mehreren Stellen im Netz, verteilt über das gesamte Stadtgebiet, genommen. Gemeinsam mit dem staatlichen Gesundheitsamt des Landratsamtes Augsburg wird intensiv an der Ursachenfindung gearbeitet.
Die bisherige Trinkwasserqualität kann momentan in Gersthofen, den Ortsteilen Hirblingen, Batzenhofen, Edenbergen, Rettenbergen sowie Peterhof und in Holzhausen (Ortsteil von Gablingen) nicht garantiert werden. Um eine Gefahr für die Gesundheit auszuschließen wird darum gebeten, Wasser vorsorglich abzukochen, sofern es für die Zubereitung von Speisen, zum Kochen oder Trinken verwendet wird.
Hierfür muss das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen. Für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden soll ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Für Toilettenspülungen und andere Zwecke kann nicht abgekochtes Leitungswasser ohne Einschränkungen genutzt werden.
Die Stadtverwaltung informiert alle Bürgerinnen und Bürger über neue Entwicklung stetig. Über das Radio, die Tagespresse und die Website (www.gersthofen.de) werden weitere Informationen veröffentlicht.

Falls Bürgerinnen und Bürger weitere Fragen haben, wurde eine „Servicehotline Wasser“ eingerichtet. Diese ist 24 Stunden unter 0821/2491-333 erreichbar. - 0821/2491-333
Integrierte Leitstelle Augsburg
21.08.2019 15:00


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Themengruppe: Messen / Ausstellungen

INTERSCHUTZ

Höhenretter-Meisterschaft im Juni 2020

Kaum sind die Teams den Mast an der Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen wieder heruntergeklettert, geht der Blick auch schon nach vorn zum nächsten Wettbewerb. Der 17. Leistungsvergleich der Höhenretter der Berufsfeuerwehren Deutschlands wird Teil der Weltleitmesse INTERSCHUTZ in Hannover sein. Ausrichter des Wettbewerbs ist 2020 die Feuerwehr Hannover.


[ ... ]

INTERSCHUTZ 2020

Hotspot für Digitalisierung und Transformation

Was bedeutet der künftige Mobilfunkstandard 5G für Sicherheitsorganisationen? Wie können Robotik, Sensorik und Geoinformationssysteme bei Trainings und Einsätzen unterstützen? Wie sehen Leitstellen in der Smart City aus? Und überhaupt: Sollte man Daten trauen? Die INTERSCHUTZ 2020 ist die internationale Plattform, um über Chancen und Herausforderungen von Digitalisierung und Vernetzung in Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit zu diskutieren.


[ ... ]

News aus der Industrie

PMRExpo 2017 führt Unternehmen der PMR-Branche und Nachwuchskräfte zusammen

Die 17. PMRExpo vom 28. bis zum 30. November 2017 in Köln bietet Unternehmen erneut die interessante Möglichkeit, Nachwuchskräfte für den Einstieg in die Branche des Professionellen Mobilfunks und der Leitstellen (PMR) zu gewinnen. Die dreitägige Fachmesse bietet mit dem Programm PMRExpo Career – Take off!, zu dem unter anderem das PMRExpo Career – Jobboard gehört, den Unternehmen der PMR-Branche eine ideale Plattform, um direkten Kontakt mit interessierten Studierenden und Young Professionals aufzunehmen.


[ ... ]

Blick nach Österreich

Fahrzeugauslieferung HLF 3 für Sankt Johann im Saggautal (Österreich)

Die Gemeinde Sankt Johann im Saggautal (Österreich) hat deren neuen HLF 3 von Ziegler freudig in Empfang genommen.


[ ... ]

Einsatz über dem Abgrund

Deutschlands Höhenretter veranstalten auf der INTERSCHUTZ 2015 ihre Meisterschaften

Notfälle bei Arbeiten an hohen Gebäuden, auf Hochspannungsmasten oder Kränen haben die Feuerwehren vor wenigen Jahrzehnten noch oft an die Grenzen ihrer Einsatzmöglichkeiten gebracht. Längst ist das Problem gelöst: Überall in Deutschland sind Höhenretter einsatzbereit – bei den Feuerwehren ebenso wie bei vielen Hilfsorganisationen. Bei der „Deutschen Meisterschaft der Höhenretter“ werden im Rahmen der INTERSCHUTZ 2015 in Hannover mehr als 100 Helfer einen Einblick in ihr Können geben.


[ ... ]

Kommunikationstechnik

PMRExpo 2014: Aufwärtstrend setzt sich fort

Wachstum und Internationalisierung der PMRExpo haben sich vom 25. bis 27. November 2014 in Köln fortgesetzt: Eine erneut gewachsene Ausstellungsfläche von 3.510 Quadratmetern (2013: 3.352 qm²), 165 Aussteller (2013: 151), rund 3.200 Teilnehmer (2013: 3.051) und ein weiterer Anstieg ausländischer Gäste und Aussteller spiegeln das Wachstum der PMRExpo wider. Die Zahlen untermauern auch ihren Stellenwert als eine der international führenden Fachveranstaltungen für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen. NRW-Innenminister und PMRExpo-Schirmherr Ralf Jäger bezeichnete die PMRExpo in seiner Eröffnungsrede als "die" Veranstaltung für den Professionellen Mobilfunk.


[ ... ]

„job and career at INTERSCHUTZ”

INTERSCHUTZ erstmalig auch Brennpunkt für Job und Karriere

Die INTERSCHUTZ 2015 bringt Fachleute aus Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit zusammen. Mit der neuen Plattform „job and career at INTERSCHUTZ“ in Halle 25 wird die internationale Leitmesse im kommenden Jahr erstmalig zum Brennpunkt für Job und Karriere. 


[ ... ]

PMRExpo 2014

Österreich: Gastland der PMRExpo 2014 in Köln

Österreich ist Gastland der PMRExpo 2014, eine der wichtigsten und größten internationalen Veranstaltungen für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen. Das Engagement des südlichen Nachbarn auf der PMRExpo vom 25. bis zum 27. November in Köln begründet Michael Love, Österreichischer Handelsdelegierter in Frankfurt am Main: „Österreich ist im Markt für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen mit namhaften und technologisch führenden Unternehmen vertreten."


[ ... ]

INTERSCHUTZ 2015

Hotspot für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière hat die Einsatzbereitschaft der vielen ehrenamtlichen Helfer beim Technischen Hilfswerk, in Freiwilligen Feuerwehren und den Hilfsorganisationen gewürdigt. Die rund 1,7 Millionen ehrenamtlich tätigen Menschen bildeten das Rückgrat unseres Hilfeleistungssystems, sagt der Minister, der auch Schirmherr der INTERSCHUTZ 2015 in Hannover ist. Das ehrenamtliche System in Deutschland sei einzigartig und genieße weltweit hohe Anerkennung. Die internationale Messe für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit bezeichnet er zugleich als weltweite Top-Veranstaltung. „Ich wünsche der INTERSCHUTZ viel Erfolg und hoffe, sie kann mit technischen Innovationen einen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung leisten“, erklärt de Maizière.


[ ... ]

Special 2014: Neue Ansätze in der Nachwuchssicherung

Virtual Fires Kongress: Feuerwehr und Rettungskräfte in der dritten Dimension



Das Virtual Dimension Center (VDC) – Technologiezentrum (TZ) St. Georgen veranstaltet vom 22. bis 23. Mai zum neunten Mal in Zusammenarbeit mit der Visenso GmbH, Stuttgarter Anbieter von Visualisierungs- und Virtual Reality (VR)-Software und -Komplettlösungen, den Virtual Fires Kongress in St. Georgen/Schwarzwald. Die „Digitalisierung in Ausbildung und Training – E-Action-Learning“ steht im Fokus der Fachtagung, die sich an Fach- und Führungskräfte von Berufs-, Werks- und Freiwilligen Feuerwehren, Hilfs- und Rettungsdiensten, Trainingszentren und Schulen sowie an Institutionen aus dem Bereich Katastrophenschutz und die Polizei richtet. 



Mit dem Special „Neue Ansätze in der Nachwuchssicherung für (Berufs-)Feuerwehren und Rettungsdienste“ wollen die Veranstalter in diesem Jahr aufzeigen, wie durch innovative Trainingsmethoden mehr Menschen für eine Arbeit in diesen Bereichen gewonnen werden können.


[ ... ]

Feuerwehr-Forum

Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes: Rücktritt gefordert ?!

Sinn der Staffelbesatzung auf Drehleitern

Löschflugzeuge

DSGVO und GPS Tracking Digitalfunk

Umweltverschmutzung durch Feuerwehr?

Feuerwehr-Markt

: Suche FOX 3
B: Schaum-Wasser-Werfer
B: Mikrofon / Höhrer GB900 Handfunkgerät Fuge11b
B: Funkmelder Swissphone Memo Mehrkanal
B: TSF Sprinter MB 310
B: Neuwertiger ELW 2 MAN 8.163 mit BINZ Kofferaufbau, Lage- und Führungsraum
B: Rosenbauer Abrollcontainer mit 6.000 L Wassertank !
B: Flughafen-Industrielöschfahrzeug Baujahr 1997 ! Rosenbauer MAN 8x8 12.000L Wassertank 500Kg Pulver

Einsätze
Feuer in unterirdischer Toilettenanlage [ Offenburg ]

Brennender Wäschetrockner im Dachgeschoss -Feuerwehr verhindert größeren Schaden im Mehrfamilienhaus [ Düsseldorf ]

Pkw prallt in parkende Fahrzeuge [ Schorndorf ]

15.000 Euro Schaden bei Küchenbrand [ Beilstein ]

PKW-Brand auf der A1 [ Schwelm ]

Zimmerbrand in Wohngruppe - 65-jährige Frau tot aufgefunden [ Hersbruck ]

Hohes Einsatzaufkommen bei der Feuerwehr Bremerhaven [ Bremerhaven ]

Verdächtigter Gegenstand löst Großeinsatz der Feuerwehr aus [ Bremen ]

Mann verteilt Fäkalien in der Teterower Straße [ Waren (Müritz) ]

Anwohner entdecken USBV [ Bremerhaven ]

Feuer im EG eines Wohn- und Geschäftshauses [ Bremen ]

Brand einer Grillhütte [ Sehlem ]

Drei verletzt bei Verkehrsunfall [ Gangelt ]

Küchenbrand [ Heilbronn ]

Gasgeruch im Gebäude [ Hünxe ]

Topf auf Herd vergessen [ Murrhardt ]

PKW-Brand im Parkdeck eines Möbelhauses [ Walldorf ]

Ein Toter nach schwerem Verkehrsunfall [ Grevenbroich ]

Rettungswagenbesatzung erkennt Kaminbrand, alarmiert die Feuerwehr und evakuiert das Gebäude [ Tönisvorst ]

Person in Notlage [ Breckerfeld ]