Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Entwarnung: Offizielle Inbetriebnahme des Warnsystems MoWaS und der Warn-App NINA
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Offizielle Inbetriebnahme des Warnsystems MoWaS und der Warn-App NINA" vom 23.03.2019 15:14:58 gesendet durch LS Bamberg-Forchheim vS/E, Kreis (DEU, BY). Die Warnung ist aufgehoben.
Dies ist eine Testmeldung zur offiziellen Inbetriebnahme des Modularen Warnsystems MoWaS im Leitstellenbereich Bamberg-Forchheim für die Ausspielung regionaler Gefahreninformationen und Warnungen.
Die speziell für Smartphones entwickelten Warn-Apps, wie z.B. NINA und weitere Produkte privater Anbieter, können die Bevölkerung bei Gefahrensituationen, schweren Unglücksfällen oder lokalen Gefahren warnen, informieren und Verhaltenshinweise geben.
Weitere Informationen zur Nutzung von NINA finden sie auch im Internet unter www.bbk.bund.de/NINA .
Bei weiteren Fragen zur Bevölkerungswarnung wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Stelle am Landratsamt Bamberg, Landratsamt Forchheim oder der Stadt Bamberg.
Integrierte Leitstelle Bamberg-Forchheim
23.03.2019 18:15


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Themengruppe: Interschutz

INTERSCHUTZ 2020

Bevölkerungsschutz-Konferenz blickt über die Grenzen

"Blick über die Grenzen" – so lautet der Titel des Symposiums am 17. und 18. Juni 2020 während der INTERSCHUTZ in Hannover. Die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit hat für 2020 das Leitthema "Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt" ausgerufen.


[ ... ]

vfdb e.V.

INTERSCHUTZ auf Australisch: Zehn deutsche Firmen in Perth

Knapp zwei Jahre vor Beginn der Weltleitmesse für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit, INTERSCHUTZ 2020, in Hannover geben zehn deutsche Unternehmen auf Australiens größter Fachmesse für Rettung und Sicherheit in Perth einen Einblick in die Leistungsfähigkeit der Gefahrenabwehr in der Bundesrepublik.


[ ... ]

INTERSCHUTZ 2020

Anmeldungen starten jetzt

Die Partner sind an Bord. Der Geländeplan steht. Und die Liste der Unternehmen, die auf der INTERSCHUTZ 2020 ausstellen wollen, umfasst bereits mehrere Hundert Namen. Anfang Mai geht es offiziell los mit den Anmeldungen zur Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit. Mit der Verteilung der neuen INTERSCHUTZ-Broschüre erfolgt der Startschuss für die Akquisitionsphase. Zur letzten INTERSCHUTZ im Jahr 2015 waren rund 1 500 Aussteller und mehr als 150 000 Besucher in Hannover dabei. Die kommende INTERSCHUTZ findet vom 15. bis 20. Juni 2020 auf dem Messegelände Hannover statt.


[ ... ]

INTERSCHUTZ 2020 (15. bis 20. Juni):

Vernetzung wird Leitthema der INTERSCHUTZ 2020 

Auf der INTERSCHUTZ 2020 wird sich alles um das Stichwort Vernetzung drehen. Die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit formuliert erstmals ein Leitthema, das sich als roter Faden durch die gesamte Veranstaltung ziehen wird. Es lautet: „Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt“. Damit zielt die INTERSCHUTZ auf zwei Aspekte ab: den Einsatz innovativer digitaler Lösungen, aber auch die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure und Institutionen. Das internationale Branchenevent Nummer eins ist die weltweit einzige Messe, die die Verzahnung von Feuerwehr, Brandschutz, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz abbildet. Sie wird vom 15. bis 20. Juni 2020 in Hannover veranstaltet.


[ ... ]

vfdb e.V.

INTERSCHUTZ 2020

Drei Jahre vor Beginn der Weltleitmesse für den Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit, der INTERSCHUTZ 2020, haben bereits intensive Vorbereitungen begonnen. Die Deutsche Messe AG als Ausrichter und die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb) als ideeller Träger vereinbarten bei einem Treffen, ihre bisherige bewährte Zusammenarbeit weiter auszubauen. „Die INTERSCHUTZ 2015 hat schon als größte INTERSCHUTZ, die es je gab, Maßstäbe gesetzt. Dies wollen wir 2020 noch übertreffen“, sagte vfdb-Präsident Dirk Aschenbrenner.


[ ... ]

Interschutz 2015

[Hornkonzert] Abschluss Interschutz 2015

Vielstimmiges SoSi-Konzert zum Abschluss der Interschutz 2015


[ ... ]

Zum Abschluss der INTERSCHUTZ 2015

INTERSCHUTZ wächst in neue Dimension

Als erfolgreichstes Get-together für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit ist die INTERSCHUTZ 2015 am Samstag, 13. Juni, in Hannover erfolgreich zu Ende gegangen. Mit rund 1 500 Ausstellern aus 51 Ländern gab es eine Rekordbeteiligung. Sie erreichte damit eine neue Dimension als Weltleitmesse. In den sechs Tagen begeisterte sie 157 000 Besucher (2010: 123 266 Besucher) aus allen Teilen der Welt. Besonders gelobt wurde die hohe Qualität der Fachbesucher in den Bereichen Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. Damit ist die INTERSCHUTZ 2015 die größte und best besuchte INTERSCHUTZ aller Zeiten.


[ ... ]

Deutscher Feuerwehrverband e.V.

2.000 Euro-Scheck für Stiftung „Hilfe für Helfer“

Vorbildliche Firmenphilosophie: Der Feuerwehr-Softwarehersteller MP-Feuer aus dem baden-württembergischen Kronau bat die Messebesucher an seinem Interschutz-Stand als Gegenleistung für ein Plakat mit dem Foto des schnellsten Feuerwehrautos der Welt um eine Spende für die Stiftung „Hilfe für Helfer“ des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Geschäftsführer Peter Breuer überreichte der Stiftung am Ende der erfolgreichen Messewoche einen Scheck über 2.000 Euro. Die Stiftung „Hilfe für Helfer“ befasst sich mit der Prävention psychosozialer Einsatzfolgen.


[ ... ]

News aus der Industrie

Magirus New MLF - Sicherheit in Perfektion

Robust, individuell und komfortabel - mit der Weiterentwicklung des New MLF hat Magirus das Allrounderfahrzeug vieler Feuerwehren revolutioniert. Durch die Kombination des New Daily mit der neuen Team Cab ist ein völlig neues Fahrzeug entstanden, das den Arbeitsalltag der Feuerwehr signifikant erleichtert. Auf der Messe Interschutz 2015 in Hannover ist das kompakte mittlere Löschfahrzeug (MLF) auf dem 4.000 qm großen Messestand von Magirus im Pavillon 32 erstmalig zu sehen


[ ... ]

Deutscher Feuerwehrverband e.V.

Drohnen als Einsatzmittel bei der Feuerwehr

Vom ersten Lagebild aus der Höhe bis zur Personensuche mit Wärmebildkamera in einer vom Einsturz bedrohten Halle – ein unbemanntes Luftfahrtsystem (umgangssprachlich als Drohne bezeichnet) kann die Feuerwehr in den verschiedensten Einsatzszenarien sinnvoll unterstützen. Demgegenüber steht ein Genehmigungsverfahren, das je nach Bundesland unterschiedlich ist. Im Ergebnis erhalten Feuerwehren in manchen Fällen Aufstiegsgenehmigungen, die einen länderübergreifenden Einsatz im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe jedoch nicht zulassen. Anlässlich der Weltleitmesse Interschutz in Hannover fordert Hartmut Ziebs, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) nun eine umgehende Änderung des Luftverkehrsrechts.


[ ... ]

News auf www.FEUERWEHR.de

Interschutz 2015

Chemie-Werkfeuerwehren zeigen Diorama und Spezialgeräte für Transportunfälle mit Chemikalien

TUIS zum fünften Mal auf der Interschutz

Feuerwehr-Forum

Missstände bei der Berliner Feuerwehr: Was hier passiert, gefährdet Menschenleben

bemerkenswerte Einsätze

Preise für Löschwasser

Qualitätsmängel bei den neuen LF-KATS für den Bund (BBK)

Trinkwasserverunreinigung in Heidelberg + Dossenheim

Feuerwehr-Markt

B: B Schlauch Fächer
B: Swissphone BOSS 925 mkv DME + Programmierstation
B: Strahlrohre von Leader, AWG und Rosenbauer
B: Notfalltasche mit Füllung
B: Notfallrucksack mit großer Füllung
B: Wechsellader-LKW MAN 24.343 mit Meiler-Haklenlift Baujahr 1997
B: LKW 7,49 to MAN DOKA 8.163 mit Ladebordwand
B: AEG EADS Teledux Handhörer Funkhörer gebraucht für BOS Funk Feuerwehr Rettungsdienst

Einsätze
Person gegen Stadtbahn [ Stuttgart ]

Feuer zerstörte Dachstuhl eines Einfamilienhauses [ Dortmund ]

Verletzter Schwan benötigt Hilfe [ München ]

Tote Bewohnerin bei Brand vorgefunden [ München ]

Containerbrand in droht auf das Wohnhaus überzugreifen. Weiterer Container- und Kleinbrand in Keller [ Hannover ]

Rauchmelder verhindert ausgedehnten Zimmerbrand [ München ]

Zweiter schwerer Biker-Unfall in 38 Stunden [ Moosinning ]

Zimmerbrand [ Regensburg ]

Feueralarm in KiTa - rücksichtsloser Autofahrer verursacht fast Zusammenstoß mit TLF [ Sohland a.d. Spree ]

Unimog von Güterzug erfasst [ Frankenhardt ]

Elf Entenküken auf Flachdach gefangen- Feuerwehr rettet Entenfamilie aus misslicher Lage [ Düsseldorf ]

Schwerer Verkehrsunfall mit Tram [ München ]

Schwerverletzter Motorradfahrer nach missglückten Überholmanöver [ Bad Lobenstein ]

Spraydosenexplosion in einer Wohnung [ Hannover ]

Verrauchte Wohnung - Rauch-Warn-Melder gibt Alarm [ Gera ]

Feueralarm in Kindertagesstätte ! [ Sohland an der Spree ]

Mann verstirbt bei Wohnungsbrand [ Hamburg ]

Webcam-Beobachter meldet in der Elbe treibenden Mann - Feuerwehr Hamburg rettet 72-Jährigen [ Hamburg ]

Junge von Baum gerettet [ Ellwangen ]

Motorradfahrer wird schwer verletzt [ Oberding ]